Neuer Leiter der Volksbank-Filialen Olsberg, Thülen und Niedersfeld - Richard Hüpping übernimmt die Verantwortung – Winterberg-totallokal.de

Neuer Leiter der Volksbank-Filialen Olsberg, Thülen und Niedersfeld – Richard Hüpping übernimmt die Verantwortung

Neu­er Lei­ter der Volks­bank-Filia­len Ols­berg, Thü­len und Nie­ders­feld – Zum Jah­res­be­ginn hat Richard Hüp­ping die Ver­ant­wor­tung für die drei Stand­or­te übernommen.

Ols­berg. Die Volks­bank Bri­lon, Zweig­nie­der­las­sung der Ver­bund­Volks­bank OWL, hat die Lei­tung der Filia­len in Ols­berg, Thü­len und Nie­ders­feld in neue Hän­de gege­ben. Zum Jah­res­be­ginn hat Richard Hüp­ping die Ver­ant­wor­tung für die drei Stand­or­te über­nom­men. „Ich freue mich sehr über das in mich gesetz­te Ver­trau­en und gehe die neue Auf­ga­be vol­ler Élan an. Beson­ders zählt für mich dabei ein enger, direk­ter Draht zu unse­ren Kun­din­nen und Kun­den und eine ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit mit mei­nen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen“, betont Hüpping.

Der 34-Jäh­ri­ge war seit Mit­te 2020 als Ver­mö­gens­kun­den­be­ra­ter in den Filia­len Ols­berg und Nie­ders­feld tätig. In der Regi­on ist er tief ver­wur­zelt. Richard Hüp­ping ist in Bri­lon gebo­ren und im Orts­teil Alten­bü­ren auf­ge­wach­sen, wo er auch heu­te noch lebt. Dort ist er in ver­schie­de­nen Funk­tio­nen ehren­amt­lich aktiv – im Schüt­zen­vor­stand, als Geschäfts­füh­rer des Sport­ver­eins und als Fußball-Schiedsrichter.

„Mit Richard Hüp­ping haben wir einen jun­gen und sehr enga­gier­ten Hei­mat-Ban­ker im bes­ten Sin­ne des Wor­tes gewin­nen kön­nen, der unse­re Kun­den in allen Finanz­fra­gen kom­pe­tent unter­stüt­zen kann“, freut sich Thors­ten Wolff, stell­ver­tre­ten­der Vor­stands­vor­sit­zen­der der Ver­bund­Volks­bank OWL. Zuletzt war Fer­di­nand Klink für die Filia­len zustän­dig, der jetzt als Regio­nal­lei­ter der Volks­bank Bri­lon zusam­men mit Chris­ti­an Beu­le für das gesam­te regio­na­le Kun­den­ge­schäft ver­ant­wort­lich ist. Klink ergänzt : „Richard Hüp­ping enga­giert sich in der Regi­on und kennt die Regi­on sowie die Men­schen, die hier leben. Daher ist er für uns der rich­ti­ge Mann am rich­ti­gen Ort. Er ist hier bes­tens vernetzt.“

Die drei Filia­len decken den Bereich Nie­ders­feld im Stadt­ge­biet Win­ter­berg, das gesam­te Stadt­ge­biet Ols­berg sowie das öst­li­che Stadt­ge­biet von Bri­lon ab. Richard Hüp­ping über­nimmt die Ver­ant­wor­tung für 14 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Mit sei­nem Team betreut er rund 15.000 Kun­din­nen und Kun­den, davon sind mehr als 8.200 gleich­zei­tig auch Mit­glied der Genossenschaftsbank.

Kürz­lich durf­te Hüp­ping schon eine beson­ders schö­ne Auf­ga­be über­neh­men, indem er „Lebens­ret­ter“ über­gab.Dank einer Spen­de der Volks­bank Bri­lon konn­ten die Dorf­ge­mein­schaf­ten in den Win­ter­ber­ger Ort­schaf­ten Hild­feld, Grö­ne­bach und Nie­ders­feld öffent­lich zugäng­li­che Defi­bril­la­to­ren anschaf­fen. Ins­ge­samt stell­te die Volks­bank Bri­lon dafür 5.800 Euro zur Ver­fü­gung. Mit den Gerä­ten ist eine schnel­le und effek­ti­ve Erst­ver­sor­gung von Ein­woh­nern bei lebens­be­droh­li­chen Herz­at­ta­cken gewähr­leis­tet. Plat­ziert sind die Gerä­te in Hild­feld an der Kir­che, in Grö­ne­bach am Pfarr­heim und in Nie­ders­feld an der Volksbank-Filiale.

Bild­un­ter­zei­le : Thors­ten Wolff (links), stell­ver­tre­ten­der Vor­stands­vor­sit­zen­der der Ver­bund­Volks­bank OWL, und Fer­di­nand Klink (rechts), Regio­nal­lei­ter der Volks­bank Bri­lon, freu­en sich, dass Richard Hüp­ping die Ver­ant­wor­tung für die Filia­len Ols­berg, Thü­len und Nie­ders­feld über­nom­men hat.

 

Quel­le : Thors­ten Heg­gen, Pres­se­spre­cher, Ver­bund­Volks­bank OWL eG

 

Print Friendly, PDF & Email