Winterberg: Perfekt organisiert, sportlich auf hohem Niveau - Der erstmals in dieser Saison ausgetragene Continentalcup war ein Erfolg – Winterberg-totallokal.de

Winterberg : Perfekt organisiert, sportlich auf hohem Niveau – Der erstmals in dieser Saison ausgetragene Continentalcup war ein Erfolg

Rodel-Continentalcup Jugend A voller Erfolg BSD-Aktive setzen einmal mehr die Akzente Laura Koch und Melina Hänsch in Topform

Win­ter­berg. (ske) Per­fekt orga­ni­siert, sport­lich auf hohem Niveau : Der erst­mals in die­ser Sai­son aus­ge­tra­ge­ne Con­ti­nen­tal­cup Jugend A der Rod­le­rin­nen und Rod­ler in der VELTINS-Eis­Are­na war ein vol­ler Erfolg. „Wir sind sehr zufrie­den“, erklärte Hans- Jürgen Köhne, der Vor­sit­zen­de des gemein­sam mit dem Sport­zen­trum Win­ter­berg aus­rich­ten­den Ver­eins BRC Hal­len­berg. Neun Natio­nen nah­men an der Ver­an­stal­tung des Con­ti­nen­tal­cups Euro­pa teil, der nach Sigul­da und Blu­denz in Win­ter­berg Sta­ti­on machte.

Erwartungsgemäß domi­nier­ten die Akti­ven des Bob- und Schlit­ten­ver­ban­des für Deutsch­land (BSD) die Ren­nen. Bis auf den Dop­pel­sit­zer der Damen, den die Ita­lie­ne­rin­nen Alex­an­dra Ober­stolz und Katha­ri­na Kof­ler gewan­nen, setz­te sich der BSD-Nach­wuchs durch. Aus loka­ler Sicht erfreu­lich : Das Ren­nen im Ein­sit­zer der jun­gen Damen gewann Lau­ra Koch (BSC Win­ter­berg) vor Melina Hänsch (BRC Hal­len­berg). Bei­de hat­ten auch in den Ren­nen in Sigul­da und Blu­denz mit Spit­zen­re­sul­ta­ten auf sich auf­merk­sam gemacht. Die Euro­pa-Gesamt­wer­tung der drei Ren­nen, in der in allen Dis­zi­pli­nen die DSV-Akti­ven die Spitzenplätze beleg­ten, ging an Melina Hänsch vor Lau­ra Koch. Bild im Titel.

Für den Win­ter­ber­ger Stützpunkt, den Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlit­ten­sport­ver­band (NWBSV) und Rodel-Lan­des­trai­ner Frank Soc­cal waren das her­aus­ra­gen­de Ergeb­nis­se, zumal auch Lara Hart­mann vom BSC Win­ter­berg überzeugte und Platz sechs beim Ren­nen in der VELTINS-Eis­Are­na belegte.

Am 11. und 12. Febru­ar 2023 geht es zum nächsten Ren­nen nach Pye­ongChang. Hier fin­det die Gene­ral­pro­be für die Olym­pi­schen Jugend-Win­ter­spie­le statt, die vom 19. Janu­ar bis zum 1. Febru­ar 2024 in der südkoreanischen Pro­vinz Gang­won stattfinden.

 

Quel­le : i.A. Lui­sa Met­te, VELTINS-Eis­Are­na, Winterberg
Bild­nach­weis : Plat­zie­run­gen der Damen, Her­ren und Dop­pel­sit­zer auf dem Podi­um, ©Diet­mar Reker

 

Print Friendly, PDF & Email