Neue Landservicebroschüre ist erschienen ! Entdecke die schönsten Landerlebnisse im Hochsauerlandkreis

Print Friendly, PDF & Email
Die unbekannten Perlen des Sauerlandes entdecken

In einer der belieb­tes­ten Feri­en­re­gio­nen von Nord­rhein-West­fa­len stellt die Land­wirt­schafts­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len eine neue Ver­brau­cher­bro­schü­re mit dem Titel : Die ech­ten Lan­d­er­leb­nis­se im Hoch­sauer­land­kreis vor. In dem abwechs­lungs­rei­chen Hof­weg­wei­ser sind 129 land­wirt­schaft­li­che Betrie­be zu fin­den, die den Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­chern tol­le Ange­bo­te in der Regi­on unter­brei­ten. Neben zahl­rei­chen Feri­en­hof­an­ge­bo­ten gibt es auf den Bau­ern­hö­fen eine Rei­he ech­ter Schät­ze zu ent­de­cken. Einer der Geheim­tipps ist Hof Mül­ler. Er bie­tet die eige­ne Roh­milch und Eier sowie wei­te­re regio­na­le Pro­duk­te in einer Auto­ma­ten­sta­ti­on an. Dar­über hin­aus berei­chern Roh­milch­kä­se, Zwerg­ze­bu-Rind­fleisch, Duroc-Schwei­ne­fleisch, Was­ser­me­lo­nen und Zie­gen­milch­eis die Sauer­län­der Klas­si­ker, wie Weih­nachts­bäu­me oder Rind­fleisch aus eige­ner Erzeugung.

Auf zum nächs­ten Hoferlebnis

Wer durch das Taschen­buch blät­tert, lernt die Land­wirt­schaft im Hoch­sauer­land­kreis ken­nen. Jede Betriebs­be­schrei­bung spie­gelt die indi­vi­du­el­le Lei­den­schaft der Betriebsleiter*innen wider. Am Ende schließt jedes Betriebs­por­trait mit dem Satz : Nach­hal­tig­keit leben wir so ! Damit wird deut­lich, wie breit gefä­chert das nach­hal­ti­ge Han­deln der Landwirt*innen für Umwelt, Wirt­schaft und Sozia­les ist. Sie geben Wis­sen über sai­so­na­le Lebens­mit­tel direkt an ihre Kun­den wei­ter oder sie för­dern bewusst einen ver­pa­ckungs­ar­men Ein­kauf im Hof­la­den. Ande­re betrei­ben wie­der­um akti­ven Boden- und Gewäs­ser­schutz oder set­zen auf rege­ne­ra­ti­ve Ener­gie­quel­len, um wert­vol­le Res­sour­cen zu schonen.

Den Weg­be­glei­ter zum Hof gibt‘s gratis

Jeder, der sich auf den Weg zu den schö­nen Lan­d­er­leb­nis­sen im Hoch­sauer­land­kreis macht, erhält die neue Bro­schü­re kos­ten­los in den Bür­ger­bü­ros der Städ­te und Gemein­den. Alter­na­tiv kann sie beim Ver­brau­cher­te­le­fon der Land­wirt­schafts­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len gegen eine Ver­sand­kos­ten­pau­scha­le von drei Euro bestellt wer­den. Tele­fon : 0251 2376 444 oder E‑Mail : landservice@​lwk.​nrw.​de. Außer­dem steht sie zum kos­ten­lo­sen Down­load im Inter­net unter fol­gen­dem Link bereit : www​.land​ser​vice​.de

 

Quel­le : Leo­nie Sulk, Land­wirt­schafts­kam­mer Nordrhein-Westfalen

Bild : (von links nach rechts) hin­te­re Rei­he : Marc Mül­ler, Ste­fan Bel­ke (Kreis­land­wirt HSK), Rebec­ca Drees (Land­ser­vice-Bera­te­rin); vor­de­re Rei­he : Nico­le Mül­ler, Dr. Alfred Ger­ken (Geschäfts­füh­rer Kreis­stel­le Mesche­de) und Leo­nie Sulk (Land­ser­vice-Bera­te­rin) prä­sen­tie­ren das neue Taschen­buch, das direkt zu den Bau­ern­hö­fen im Hoch­sauer­land­kreis führt.

 

Foto­credits:: Hermann‑J. Hoffe

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email