Breylsker Winter Tombola : Das Briloner Weihnachtsspiel präsentiert sich im neuen Gewand

Breylsker Winter Tombola : Das Briloner Weihnachtsspiel präsentiert sich im neuen Gewand

Es war eine lieb­ge­won­ne­ne Tra­di­ti­on in Bri­lon. In der Vor­weih­nachts­zeit wur­den nach jedem Ein­kauf Punk­te geklebt, doch in den letz­ten Jah­ren immer weni­ger, wie Chris­ti­an Lei­ße, 1. Vor­sit­zen­der des Bri­lo­ner Gewer­be­ver­eins fest­ge­stellt hat : „Die Zei­ten ändern sich. Das Weih­nachts­spiel wur­de vie­le Jah­re sehr erfolg­reich durch­ge­führt, die Bri­lo­ner Bevöl­ke­rung hat­te es sehr gut angenommen.

Doch in den letz­ten Jah­ren wur­de es immer weniger.

Die Ansprü­che an die Prä­mi­en sind gestie­gen, wir haben die Rück­mel­dung erhal­ten, dass für vie­le nichts Pas­sen­des mehr dabei war. Auch vie­le Händ­ler, die in der Ver­gan­gen­heit sehr vie­le Punk­te her­aus­ge­ge­ben haben, mel­den uns, dass es immer weni­ger gewor­den ist und sich eine Teil­nah­me nicht mehr lohnt.

„Wir haben uns daher etwas Neu­es ein­fal­len lassen.“

 

Die Kun­den wer­den auch wei­ter­hin für ihren Ein­kauf im Bri­lo­ner Ein­zel­han­del belohnt. Es gibt Lose für eine gro­ße Tom­bo­la. „Wir haben in vie­len Vor­stands­sit­zun­gen hin und her dis­ku­tiert. Auch wenn bei einer Tom­bo­la natür­lich nicht jeder gewin­nen kann, erscheint es uns als die bes­te Alter­na­ti­ve. Es läuft so, dass die Händ­ler Lose vom Gewer­be­ver­ein erwer­ben und die­se an ihre Kun­den ver­tei­len kön­nen. Jeder Händ­ler ent­schei­det sel­ber, ab wel­chem Ein­kaufs­wert etc. er die Lose raus­gibt.“, so Haupt­ideen­ge­ber Jörg Schlü­ter. In den Geschäf­ten kön­nen die Lose auch zum Preis von 3 € erwor­ben werden.

 

Dass es sich lohnt an der Tom­bo­la teil­zu­neh­men, zei­gen schon die drei Hauptgewinne :

„Ein hoch­wer­ti­ges E‑Bike vom Bike Cen­ter Feld­mann ist der Haupt­preis. Als 2. Preis haben wir einen 65 Zoll Phil­ips Fern­se­her und als 3. Preis einen 500 € Bri­lon Ein­kaufs­gut­schein. Die­se drei Haupt­prei­se haben zusam­men einen Wert von fast 6.000 €. Ins­ge­samt haben wir gut 50 Gewin­ne, oft­mals Gut­schei­ne der Mit­glieds­be­trie­be.“, so Vor­stands­mit­glied Oli­ver Dül­me. Los geht es mit der Aus­ga­be der Lose am 28.11.. Und auch die alten Weih­nachts­punk­te ver­fal­len nicht ein­fach so. „100 Weih­nachts­punk­te kön­nen gegen 1 Los, 200 Weih­nachts­punk­te gegen 2 Lose usw. umge­tauscht wer­den.“, so Chris­tan Lei­ße. Umtausch­mög­lich­kei­ten sind in der BWT, Tom­mys Restau­rant und bei Chris­ti­an Leiße.

 

Um gewin­nen zu kön­nen, muss der Name auf der Rück­sei­te des Loses ver­merkt werden.

Die Lose wer­den wäh­rend des Weih­nachts­mark­tes auf dem Markt­platz gesam­melt. Alle Lose, die bis Sonn­tag 04.12. 16 Uhr abge­ge­ben wer­den, neh­men an der Son­der­ver­lo­sung auf dem Markt­platz um 16 Uhr teil. Hier wer­den Bri­lon-Gut­schei­ne im Wert von ins­ge­samt 2.000 € ver­lost. Gewin­nen kann aller­dings nur, wer anwe­send ist. Die ver­blei­ben­den Lose neh­men auto­ma­tisch an der gro­ßen Tom­bo­la teil. Hier wer­den die Haupt­prei­se am 17.12. um 16 Uhr auf der Rat­haus­trep­pe gezo­gen. Alle Gewin­ner wer­den schrift­lich benach­rich­tigt. Teil­nah­me ab 16, der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

 

Quel­le : Oli­ver Dül­me, im Namen des Vor­stan­des von Pri­ma Brilon

 

Print Friendly, PDF & Email