Wie viel ist zu viel? Wie ist deine Beziehung zu Alkohol? – Winterberg-totallokal.de

Wie viel ist zu viel ? Wie ist deine Beziehung zu Alkohol ?

„Aktionswoche Alkohol 2022“: Schwerpunktthema Selbsthilfegruppen

win­ter­berg-total­lo­kal : Hoch­sauer­land­kreis : In die­sem Jahr ver­an­stal­ten die Deut­sche Haupt­stel­le für Sucht­fra­gen e.V. (DHS) und das Blaue Kreuz Deutsch­land e.V. (BKD) vom 14. bis 22. Mai die „Akti­ons­wo­che Alko­hol 2022“ mit dem Schwer­punkt­the­ma „Selbst­hil­fe­grup­pen“. Die­se „Akti­ons­wo­che“ fin­det alle zwei Jah­re statt. Die Fra­ge­stel­lung der dies­jäh­ri­gen bun­des­wei­ten Prä­ven­ti­ons­kam­pa­gne lau­tet : „Wie ist dei­ne Bezie­hung zu Alko­hol?“ In der Akti­ons­wo­che fin­den viel­fäl­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen statt, zu denen tau­sen­de Enga­gier­te in ganz Deutsch­land ein­la­den – so auch im Sau­er­land. Kon­sum­fra­gen, ger­ne auch kri­tisch, sol­len ange­sto­ßen wer­den : Wie viel Alko­hol trin­ke ich ? Und wie viel ist zu viel ?

In der Akti­ons­wo­che bie­tet die Sucht- und Dro­gen­be­ra­tungs­stel­le des Cari­tas­ver­ban­des Bri­lon e.V. vom 17.5. bis zum 20.5.2022 tele­fo­ni­sche Sprech­stun­den zum The­ma Alko­hol an. Oft gestell­te Fra­gen aus der Bera­tungs­pra­xis sind zum Bei­spiel : Ist mein Alko­hol­kon­sum ange­mes­sen ? Wor­an erken­ne ich, wenn die­ser pro­ble­ma­tisch wird ? Wie spre­che ich jeman­den an, dem ich hel­fen will ? Was ist kon­trol­lier­tes Trinken ?

„Alle Anru­fe kön­nen natür­lich auch anonym erfol­gen und sind unver­bind­lich“, betont Lilia­ne Scha­fi­y­ha-Cani­sius, Lei­te­rin der Cari­tas-Sucht­be­ra­tung. Das Cari­tas-Team der pro­fes­sio­nel­len Suchtberater*innen und Therapeut*innen ist an fol­gen­den Ter­mi­nen am Akti­ons­te­le­fon zu erreichen :

Jes­si­ca Büsing, mit Schwer­punkt auf ambu­lan­te Reha­bi­li­ta­ti­on, Diens­tag, 17.04.2022, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter 0176/12340141.

Sabi­ne Becker, Sucht­be­ra­te­rin für die Orte Ols­berg, Bri­lon, und Mars­berg, am Mittwoch,18.05.2022, von 15.00 bis 18.00 Uhr unter 0176/12340142.

Ulrich Pult­ke, Sucht­be­ra­ter für die Orte Mesche­de, Bad Fre­de­burg, Eslo­he und Win­ter­berg, Frei­tag, 20.05.2022, von 9.00 bis 12.00 Uhr unter 0176/12340143.

„Da die Sucht-Selbst­hil­fe in die­sem Jahr im Fokus steht, freu­en wir uns, die Sucht­wo­che gemein­sam mit den hie­si­gen Selbst­hil­fe­grup­pen, mit denen eine enge Zusam­men­ar­beit besteht, gemein­sam gestal­ten zu kön­nen“, betont Sucht­ex­per­tin Lilia­ne Scha­fi­y­ha-Cani­sius.  So bie­ten die Teams der Selbst­hil­fe­grup­pen eben­falls Tele­fon­sprech­stun­den zu fol­gen­den The­men­krei­sen an : Was bedeu­tet Sucht-Selbst­hil­fe ? Wo und wie kann man Kon­takt zu auf­neh­men ? Wie kann man die Sucht-Selbst­hil­fe unter­stüt­zen ? Die Mit­glie­der der jewei­li­gen Selbst­hil­fe­grup­pen sind an fol­gen­den Ter­mi­nen zu erreichen :

Yvonne Bun­se, Kreuz­bund Bri­lon, täg­lich vom 16.05. bis 20.05.22 von 16.00 bis 17.00 Uhr

unter 02961/962166. Eben­so steht Sie auch für per­sön­li­che Gesprä­che zur Verfügung.

Nor­bert Ger­lach, Freun­des­kreis für Sucht­kran­ken­hil­fe Mars­berg e.V., Diens­tag, 17.05.2022, von 18.00 bis 19.00 Uhr unter 02992/1438.

Hans-Josef Förs­ter,  Anony­me Alko­ho­li­ker Mars­berg, Mitt­woch, 18.05.2022, von 16.00 bis 17.00 Uhr unter 0160/94913658.

Mar­kus Beck­mann, Kreuz­bund Mesche­de II, Don­ners­tag, 19.05.2022, von 18.00 bis 20.00 Uhr unter 0175/5987222.

Udo Stein­ke, Kreuz­bund Mesche­de II, Frei­tag, den 20.05.2022, von 18.00 bis 20.00 Uhr unter 01716108646.

Die Tele­fo­na­te kön­nen selbst­ver­ständ­lich auch anonym geführt wer­den. Soll­te Inter­es­se an wei­te­ren Selbst­hil­fe­grup­pen bestehen, nennt die Home­page der Arns­ber­ger Kon­takt- und Infor­ma­ti­ons­stel­le für Selbst­hil­fe­grup­pen (AKIS) im HSK wei­te­re Ansprechpartner*innen.

Das Team der Sucht- und Dro­gen­be­ra­tung ist dar­über hin­aus täg­lich von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie mon­tags bis don­ners­tags von 14.00 bis 16.30 Uhr zu errei­chen. Bera­tungs­ge­sprä­che fin­den je nach Wunsch per­sön­lich, tele­fo­nisch oder per Video­chat statt.

Sucht- und Dro­gen­be­ra­tungs­stel­le Cari­tas­ver­band Bri­lon e.V.:

Haupt­stel­le Bri­lon Tele­fon : 02961 7 79 97 70

Neben­stel­le Mesche­de Tele­fon : 0291 9 99 70

E‑Mail : psbb.​brilon@​caritas-​brilon.​de

Auf der Inter­net­sei­te www​.akti​ons​wo​che​-alko​hol​.de gibt es aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zu den Aktio­nen und den Hintergründen.

Quel­le : Cari­tas­ver­band Bri­lon e.V.

Print Friendly, PDF & Email