Möglicher Angriff Putins auf Deutschland : „Das muss man ihm einfach zutrauen.“

Strack-Zimmermann über möglichen Angriff Putins auf Deutschland : „Das muss man ihm einfach zutrauen.“

FDP-Poli­ti­ke­rin Agnes Strack-Zim­mer­mann traut dem rus­si­schen Prä­si­den­ten Putin einen Angriff auf Deutsch­land zu. „Es wäre fatal zu sagen, das wird er schon nicht machen. Das muss man ihm ein­fach zutrau­en“, sagt sie im Pod­cast „Die Wochen­tes­ter“ („Köl­ner Stadt-Anzeiger“/Redaktionsnetzwerk Deutsch­land) im Gespräch mit Wolf­gang Bos­bach und Chris­ti­an Rach. Die Ver­tei­di­gungs-Exper­tin fährt fort : „Ich möch­te den Men­schen in Deutsch­land aber die Angst neh­men. Es wird an uns lie­gen, dass er es nicht wagt. Uns obliegt es, die NATO zu stärken.

Dass wir als Teil der NATO unse­re Rol­le spie­len. Heißt : Sich für den Krieg zu rüs­ten, damit er nie eintritt.“

Mit der FDP-Spit­zen­kan­di­da­tin für die Euro­pa­wahl spre­chen Wolf­gang Bos­bach und Chris­ti­an Rach auch über den zwei­ten Jah­res­tag der rus­si­schen Inva­si­on in der Ukrai­ne und über den Vor­wurf, wer Waf­fen an die Ukrai­ne lie­fe­re, sei ein „Kriegs­trei­ber“. Strack-Zim­mer­mann : „Wenn man sich die Geschich­te der gro­ßen Krie­ge anschaut, sind die immer mili­tä­risch ent­schie­den wor­den. Es hat sich kei­ner mit Adolf Hit­ler an einen Tisch gesetzt. Es wur­de für die Ver­bre­cher mili­tä­risch ausweglos.“

Strack-Zim­mer­manns Aus­sa­gen sind zu hören im Pod­cast „Bos­bach & Rach – Die Wochen­tes­ter“ mit Wolf­gang Bos­bach und Chris­ti­an Rach auf ksta​.de/​p​o​d​c​ast und auf rnd​.de. Der Pod­cast ist außer­dem abruf­bar über Apple Pod­casts, Spo­ti­fy, Ama­zon Music, Audio Now, Deezer und Podi­mo. Außer­dem auf ksta​.de/​p​o​d​c​ast

__________________

Köl­ner Stadt-Anzei­ger, Newsdesk
Ori­gi­nal-Con­tent von : Köl­ner Stadt-Anzei­ger, über­mit­telt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email