Stimmtraining für Beruf und Alltag

Verbale und nonverbale Kommunikation und Körpersprache werden in den Blick genommen

win­ter­berg-total­lo­kal: HSK/​Soest: Wie kann ich mei­ne Stim­me gezielt und wir­kungs­voll in Beruf und All­tag ein­set­zen? Inwie­weit kann ich mei­ne Kör­per­spra­che und mei­ne Stim­me als Aus­drucks­in­stru­ment mei­ner Per­sön­lich­keit wahrnehmen?

Wie kann ich durch den Ein­satz mei­ner Stim­me mein Selbst­be­wusst­sein trai­nie­ren und wei­ter­ent­wi­ckeln? Was bedeu­tet es, authen­tisch und prä­sent „aus dem Her­zen“ zu spre­chen? Impul­se für ein prä­sen­tes Spre­chen (und Sin­gen) in Beruf und All­tag – das bie­tet ein Kurs der Evan­ge­li­schen Frau­en­hil­fe in West­fa­len vom 10. bis 14. Okto­ber an.

In die­ser Ver­an­stal­tung für Anfänger*innen als auch für Fort­ge­schrit­te­ne wer­den Atem und Bewe­gung ein­ge­setzt und mit Metho­den der Thea­ter- und Gesangs­päd­ago­gik gear­bei­tet. Ver­ba­le und non­ver­ba­le Kom­mu­ni­ka­ti­on und Kör­per­spra­che wer­den in den Blick genom­men und die eige­ne Stim­me erkun­det. In ent­spann­ter Atmo­sphä­re kön­nen die Teil­neh­men­den mit ihrer Stim­me expe­ri­men­tie­ren und so viel­leicht ganz neue Töne ent­de­cken. Ihre per­sön­li­chen Erfah­run­gen aus Beruf und All­tag flie­ßen dabei immer in den Unter­richt mit ein. Karin Bad­ar und Ant­je Röcke­mann sind die kom­pe­ten­ten Refe­ren­tin­nen in der Ver­an­stal­tung in der Tagungs­stät­te Soest, die eine Koope­ra­ti­on mit dem Refe­rat für gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung im Evan­ge­li­schen Kir­chen­kreis Gel­sen­kir­chen und Wat­ten­scheid ist. Die Kos­ten betra­gen 579 € ohne Unterkunft.

Infor­ma­ti­on und Anmel­dung bei: Evan­ge­li­sche Frau­en­hil­fe in West­fa­len e.V., Post­fach 13 61, 59473 Soest, Tele­fon: 02921 371–230, e‑Mail: pittke@​frauenhilfe-​westfalen.​de, www​.frau​en​hil​fe​-bil​dung​.de.

 

Quel­le: Evan­ge­li­sche Frau­en­hil­fe in West­fa­len e.V.

 

Print Friendly, PDF & Email