Mit der Industriemeisterausbildung Metall Führungskraft werden

Neuer Kurs beginnt Mittwoch, 08. Juni 2022 in Frankenberg

win­ter­berg-total­lo­kal: Fran­ken­berg: Im indus­tri­ell-tech­ni­schen Bereich der Unter­neh­men gibt es gro­ßen Bedarf an mitt­le­ren Füh­rungs­kräf­ten für anspruchs­vol­le Sach- und Lei­tungs­auf­ga­ben, die Ver­ant­wor­tung für Mit­ar­bei­ter, Betriebs­ab­läu­fe und Pro­duk­ti­ons­zie­le über­neh­men. Die Auf­stiegs­fort­bil­dung zum “Indus­trie­meis­ter Metall“- Bache­lor Pro­fes­sio­nal in Metal Pro­duc­tion and Manage­ment (CCI), ver­mit­telt die not­wen­di­gen Kom­pe­ten­zen für die­se wich­ti­gen Auf­ga­ben und qua­li­fi­ziert die Absol­ven­ten für die Lei­tung von Mit­ar­bei­tern in der Betriebser­hal­tung, der Fer­ti­gung und Montage.

Am Mitt­woch, 08. Juni 2022 star­tet eine Auf­stiegs­qua­li­fi­zie­rung „Geprüf­ter Industriemeister“/Geprüfte Indus­trie­meis­te­rin Metall-IHK“, ein­schließ­lich der Aus­bil­der­eig­nungs­prü­fung an der Außen­stel­le der Fach­schu­le für Tech­nik in Fran­ken­berg. Schu­lungs­ort ist die Hans-Viess­mann-Schu­le in Fran­ken­berg, wie die Lei­ter der Außen­stel­le Kurt Nau­mann und Hen­ning Schwarz (HVS), mitteilten.

Für Fach­ar­bei­ter der Metall­bran­che, die sich zum Indus­trie­meis­ter Metall wei­ter­bil­den wol­len, bie­tet die Fach­schu­le für Tech­nik Kas­sel e.V. in Koope­ra­ti­on mit der Hans­Viess­mann-Schu­le am Mon­tag, 21. März 2022, ab 17.30 Uhr eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über den Meis­ter­lehr­gang an (Raum 1.0.23 im Gebäu­de 1 der Hans-Viess­mann-Schu­le in Frankenberg).

Infor­ma­tio­nen zum Lehr­gang und auch zu För­der­mög­lich­kei­ten wie Meis­ter-BAföG erhal­ten Inter­es­sier­te bei Kurt Nau­mann (naumann@​viessmann-​schule.​de, Tel​.Nr. 0170 6873220 oder Hen­ning Schwarz (schwarz.​h@​viessmann-​schule.​de) Tel​.Nr. 06451 230220

Foto­credits: Fach­schu­le für Tech­nik Kas­sel e.V.

Quel­le: Fach­schu­le für Tech­nik Kas­sel e.V. & Hans Viess­mann Schule

Print Friendly, PDF & Email