WINTERBERGER HÄUSER ZÄHLEN ZU WESTFALENS KULINARISCHER ELITE

WINTERBERG-TOTALLOKAL: TOP-NOTEN BEIM WESTFÄLISCHEN GASTRONOMIEPREIS – GOLD FÜRS BERGHOTEL ASTENKRONE

win­ter­berg-total­lo­kal: Win­ter­berg. Sau­er­län­der Küche ist „Spit­zen­klas­se“, das haben Gas­tro­no­mie­be­trie­be der Feri­en­welt Win­ter­berg ein­drucks­voll bewie­sen. Beim dies­jäh­ri­gen West­fä­li­schen Gas­tro­no­mie­preis ran­gie­ren gleich drei Häu­ser in den Top Ten und wei­te­re drei unter den bes­ten zwan­zig. Allen vor­an das Berg­ho­tel Asten­kro­ne, das Platz eins in der Kate­go­rie „Restau­rant des Jah­res“ errun­gen hat.

 Rund 20.000 Gäs­te hat­ten beim „Bran­chen-Oscar“ des West­fa­len Maga­zins für 200 Hotels und Restau­rants abge­stimmt – ein noch grö­ße­res Bewer­ber­feld als im Vor­jahr. Mit sei­nen raf­fi­nier­ten regio­na­len Küchen­krea­tio­nen erlang­te das Team des Berg­ho­tels Asten­kro­ne die Top-Note von 1,13 und setz­te sich damit auf Platz eins im Ran­king der bes­ten regio­na­len Restau­rants. Stell­ver­tre­tend für das kom­plet­te Team hol­ten sich Geschäfts­füh­rer Jörg Temp­lin und Direk­ti­ons­as­sis­tent René Fie­big den „Rit­ter­schlag“ per­sön­lich beim Gala­emp­fang in der Rohr­meis­te­rei Schwer­te ab.

Gro­ße Freu­de auch bei ante – Gas­tro­no­mie im Land­haus: Mit einer Note von 1,12 erreich­te das Haus einen her­vor­ra­gen­den „Bronze“-Rang in der Kate­go­rie „Gast­hof des Jah­res“. Vier wei­te­re Betrie­be der Feri­en­welt Win­ter­berg schaff­ten es in die Bes­ten­lis­te der Regi­on: Bei den Restau­rant plat­zier­ten sich das Hotel Son­nen­eck auf Platz sie­ben und „Die Sper­re“ auf Platz zwölf, bei den Gast­hö­fen der Land­gast­hof Gils­bach auf Rang 20.

Als Publi­kums-Award ist der West­fä­li­sche Gas­tro­no­mie­preis für die aus­ge­zeich­ne­ten Betrie­be ein wich­ti­ges Mar­ke­ting­in­stru­ment, beur­kun­det die Aus­zeich­nung doch gelun­ge­nen Ser­vice am Gast und regio­na­le Küchen­kunst. „Dass gleich meh­re­re Betrie­be der Feri­en­welt Win­ter­berg so her­vor­ra­gend abge­schnit­ten haben, zeigt das Enga­ge­ment und die Krea­ti­vi­tät unse­rer Gas­tro­no­men“, lobt Tou­ris­mus-Direk­tor Micha­el Beck­mann. „Auf der Land­kar­te des guten Geschmacks hat sich unse­re Regi­on höchst erfolg­reich etabliert.“

Bericht von: win​ter​berg​-total​lo​kal​.de  – Ihr Nach­rich­ten­ma­ga­zin aus Winterberg 

  

Print Friendly, PDF & Email