Astrid Lindgren – Jahr

Schon lange fließt die literaturpädagogische Arbeit in den Alltag des Kindergarten Hohoff, Medebach, mit ein.

winterberg-totallokal: Medebach. In diesem Jahr haben sich die Erzieherinnen des Literaturkindergartens dafür entschieden, die Geschichten der bekannten Schriftstellerin Astrid Lindgren den Kindern näher zu bringen und mit ihnen gemeinsam die verschiedenen Figuren kennen zu lernen.

Seit August 2018 setzte jede Gruppe dieses besondere Jahr in einer anderen Art und Weise um.

Neben dem freien Zugang zu den Büchern in der Leseecke, nutzten die Erzieherinnen die verschiedensten Methoden, um die außergewöhnlichen Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Karlsson vom Dach, etc. vorzustellen.

So kamen das Kamishibai, Stabspiele oder kleine Kinovorstellungen zum Einsatz.

Es wurde viel gebastelt, zum Beispiel die Sankt Martins Laternen in der Form der Villa Kunterbunt oder die Schultüten in Form der Pippi Langstrumpf. Auch die Lesepaten, die im Herbst / Winter den Kindergarten besuchen kamen, erzählten den Kindern von diesen Geschichten. Ebenso fanden Stuhlkreise, Legegeschichten, oder Liedeinführungen zu diesem Thema statt.

Auch die Vorschulkinder durften während ihrer Schlafnacht Teil einer Astrid Lindgren – Geschichte werden.

Zum Abschluss dieses Astrid Lindgren – Jahres fand ein großes Sommerfest statt.

Hier führten zunächst alle Gruppen etwas zum Motto vor. Anschließend konnten die Kinder an verschiedenen Spielständen (Konrads – Spezialkleber, Limonadenbaum, Gold sieben,…) ihr Können beweisen. Zum großen Finale schlüpften einige Mamas in die unterschiedlichsten Rollen und gaben das Theaterstück „Pippi und die Landstreicher“ (siehe Foto)  zum Besten.

Quelle: Kristin Schütz, Kindergarten Hohoff, Medebach

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

winterberg-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen