Gewerbesteuereinnahmen 2021 lagen über denen aus 2020 und 2019

NRW-weit haben die Städte und Gemeinden 2021 Gewerbesteuereinnahmen von rund 13,3 Milliarden Euro erzielt

win­ter­berg-total­lo­kal: NRW/HSK: Das waren gut 30 Pro­zent mehr als 2020 und immer noch 4,5 Pro­zent mehr als 2019. Dies ergibt sich aus vor­lie­gen­den Pres­se­ver­öf­fent­li­chun­gen des Lan­des­be­triebs Infor­ma­ti­on und Tech­nik NRW. Im Regie­rungs­be­zirk Arns­berg haben die Städ­te und Gemein­den im ver­gan­ge­nen Jahr rund 2,38 Mil­li­ar­den Euro eingenommen.

Im Ver­gleich zu 2020 bei Ein­nah­men von 1,76 Mil­li­ar­den Euro war das ein Plus von 34,7 Pro­zent. Vor Beginn der Coro­na-Pan­de­mie lagen im Jahr 2019 die Gewer­be­steu­er­ein­nah­men bei 2,18 Mil­li­ar­den Euro. Damit sind die Ein­nah­men 2021 gegen­über 2019 um mehr als 9 Pro­zent gestie­gen. Nach den vor­lie­gen­den Daten haben die Städ­te und Gemein­den im Regie­rungs­be­zirk Arns­berg im ver­gan­ge­nen Jahr damit die bis­her höchs­ten Gewer­be­steu­ern über­haupt erzielt.

Von den 83 Städ­ten und Gemein­den im Regie­rungs­be­zirk haben ledig­lich 9 einen Rück­gang ihrer Ein­nah­men, ver­gli­chen mit 2020, hin­neh­men müs­sen. Inter­es­san­ter ist hier aber der Ver­gleich zum Vor-Coro­na-Jahr 2019. Gegen­über 2019 haben im Jahr 2021 ins­ge­samt 30 Städ­te und Gemein­den einen Rück­gang der Ein­nah­men erzielt, wäh­rend 53 einen Anstieg ver­zeich­nen konnten.

Dabei war der Zuwachs in Dort­mund mit knapp 116 Mil­lio­nen Euro am höchs­ten, umge­legt auf die Einwohner*innen waren das 791 Euro pro Per­son. Die Gemein­de Bur­bach im Kreis Sie­gen-Witt­gen­stein ver­zeich­ne­te mit mehr als 30 Mil­lio­nen Euro hin­ge­gen den größ­ten Gewer­be­steu­er­ein­bruch. Auf die Einwohner*innen Bur­bachs umge­legt, erga­ben die ver­blei­ben­den Ein­nah­men von gut 24 Mil­lio­nen Euro aber immer noch 1.621 Euro je Einwohner*in. Die­ser Wert liegt damit noch deut­lich über dem Bezirks­durch­schnitt von 666 Euro je Einwohner*in.

Die Gewer­be­steu­er­ein­nah­men der ein­zel­nen Städ­te und Gemein­den in Nord­rhein-West­fa­len sind vom Lan­des­be­trieb Infor­ma­ti­on und Tech­nik NRW auf­ge­lis­tet wor­den – als pdf-Datei zu fin­den unter fol­gen­dem Link: https://​www​.it​.nrw/​s​i​t​e​s​/​d​e​f​a​u​l​t​/​f​i​l​e​s​/​a​t​o​m​s​/​f​i​l​e​s​/​1​2​4​_​2​2​.​pdf.

Quel­le: Regie­rungs­be­zirk Arnsberg

Print Friendly, PDF & Email