Konzertlesung “Taxi Damaskus” mit Aeham Ahmad (Pianist aus den Trümmern) und Andreas Lukas (Autor)

Print Friendly, PDF & Email
Außergewöhnliche Veranstaltung am 03. November um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Evangelist in Siedlinghausen

win­ter­berg-total­lo­kal : Sied­ling­hau­sen : Mit sei­ner Musik will Pia­nist Aeham Ahmad Brü­cken bau­en und ein Zei­chen set­zen. Sei­ne Bot­schaft „Music for hope“ führt Schick­sa­le und Men­schen zusam­men. Die im Kriegs­all­tag in Syri­en, die Flücht­lin­ge, die Men­schen mit den Erfah­run­gen der Pan­de­mie, die Betrof­fe­nen der Kli­ma und Unwet­ter­ka­ta­stro­phen und jetzt die Men­schen in Afgha­ni­stan. Dies ins Bewusst­sein zu rufen ist die Idee zur Kon­zert­le­sung am Mitt­woch, 3. Novem­ber, um 19.30 Uhr in der Pfarr­kir­che St. Johan­nes Evan­ge­list in Sied­ling­hau­sen. Die Men­schen erhal­ten im neu­en Buch „Taxi Damas­kus“ von Aeham Ahmad, das er zusam­men mit dem Autor Andre­as Lukas geschrie­ben hat, in ihrem schwe­ren All­tag eine Stim­me. Mit Musik und Lite­ra­tur wer­den Geschich­ten erzählt und Men­schen zusam­men­ge­führt. Es stellt sich eine Ver­bin­dung zwi­schen ver­schie­de­nen Gesell­schaf­ten und Kul­tu­ren ein.

Aeham Ahmad ist klas­sisch aus­ge­bil­de­ter Pia­nist, spielt aber auch ein­fa­che Lie­der. Er ist mit deut­schen und inter­na­tio­na­len Musi­kern und Musi­ke­rin­nen ver­schie­de­ner Stil­rich­tun­gen auf­ge­tre­ten. Sei­nen Stil bezeich­net er selbst als „Modern Clas­sic Jazz Mix” oder „World Music“. Kla­vier zu spie­len vor einem Publi­kum ist für Aeham Ahmad so etwas wie ein „Zuhau­se“. Wie der Musi­ker und Kom­po­nist bei sei­nen Auf­trit­ten den Zuhö­rern als Mensch unter Men­schen begeg­net, erlebt der Leser im neu­en Buch den Taxi­fah­rer Ahmed mit sei­nen Erzäh­lun­gen von Mensch zu Mensch. Er wid­met sich ganz den Geschich­ten sei­ner Fahr­gäs­te, die er in sei­nem Taxi beför­dert. Manch­mal sin­niert er für sich über die Situa­ti­on in Syri­en, sein eige­nes Leben als Taxi­fah­rer und das schwie­ri­ge Geschäft. Öfter packt ihn auch die Sor­ge, ob er mit sei­ner Arbeit sei­ne Fami­lie mor­gen noch ernäh­ren kann.

Und nach dem Mot­to des Musi­kers Aeham „Wer im Unbe­kann­ten das Schö­ne sucht, öff­net sich und wird berei­chert“ kann der Leser den Taxi­fah­rer auf sei­nen Tou­ren beglei­ten. Zer­brech­lich­keit, Sehn­sucht, Über­schwang, Frei­heits­drang, Trau­er, Freu­de – dies wird in Kla­vier­tö­nen und Wor­ten gebün­delt ! Damit wol­len die Autoren auch ein Plä­doy­er für eine offe­ne und urteils­freie Begeg­nung der Men­schen geben.

Aeham Ahmad, der paläs­ti­nen­sisch-syri­sche Musi­ker aus Yarmouk/​Damaskus, wur­de als „Pia­nist aus den Trüm­mern“ über die Gren­zen von Deutsch­land und Euro­pa bekannt. Als er in den Trüm­mern von Yar­mouk sein Kla­vier in die Rui­nen der Stra­ßen schob, um gegen Hun­ger, Krieg, Zer­stö­rung und Aus­gren­zung zu spie­len, wur­de er von dem Gedan­ken der Hoff­nung für die Men­schen getra­gen. „Leid und Hoff­nung lie­gen oft nahe bei­ein­an­der“, erklärt er. Seit sei­ner Flucht im Jahr 2015 lebt er in Deutsch­land, inzwi­schen mit sei­ner Fami­lie. Bei sei­nen zahl­rei­chen Kon­zer­ten begeis­tert er die Zuschau­er immer wie­der mit der Inten­si­tät sei­ner Lie­der und der Vir­tuo­si­tät sei­nes Kla­vier­spiels über kul­tu­rel­le, natio­na­le, poli­ti­sche, eth­ni­sche, reli­giö­se und sons­ti­ge Gren­zen hinweg.

Andre­as Lukas, auf­ge­wach­sen im Saar­land, pro­mo­vier­te in Poli­tik­wis­sen­schaft. Er ist als Autor und frei­er Jour­na­list tätig. Sein zwei­ter Roman „Die unglei­chen Glei­chen“, die Begeg­nung zwei­er jun­ger Men­schen, sie auf dem Lan­de auf­ge­wach­sen, er Flücht­ling, führ­te ihn mit dem Musi­ker aus Damas­kus zusam­men. Dar­aus ist das gemein­sa­me Buch TAXI DAMAS­KUS ent­stan­den. Im Dezem­ber 2019 war er für den Radio-Son­der­preis zum Ber­li­ner Lite­ra­tur­preis „Wort­ran­da­le“ nominiert.

Bild : Aeham Ahmad an sei­nem Kla­vier. In Sied­ling­hau­sen wird er vie­le Kost­pro­ben sei­nes Kön­nens geben.

Foto­credits : Veranstalter

Quel­le : Stadt­mar­ke­ting Winterberg


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email