Bullenball in Titmaringhausen

Winterberg-Totallokal: Bullenball geht in die zweite Runde…

winterberg-totallokal: Nach der erfolgreichen Premiere des Bullenballs in Titmaringhausen im letzten Jahr, soll das Event (kurz BBiT) am Samstag, den 14. Oktober in die zweite Runde gehen. Wie im Vorjahr auch hat das “Bullenteam“ wieder die Live-Band Moskito und den bekannten Radiomoderator Jürgen Bangert, alias Elvis Eifel, für eine Wahnsinns-Stimmung engagiert. Daneben werden auch Wettmelken,  Milchkannen-Stemmen und natürlich Bull-Riding nicht fehlen. Denn auch in diesem Jahr stellt sich wieder die Frage: Wer wird neuer Mr. Und Mrs. Bullenball? Wer sich geschickt anstellt, dem winkt nicht nur der Titel, sondern auch attraktive Preise wie je ein Wochenende für zwei Personen 

in “Göbel´s Hotel Rodenberg“ in Rotenburg an der Fulda, Verzehrgutscheine für die “Graf Stolberg-Hütte“ auf dem Pön oder die Ettelsberg Seilbahn in Willingen. Ausgerichtet wird der Bullenball gemeinsam von der St.Antonius-Schützenbruderschaft und dem Sportverein Rot-Weiß Titmaringhausen. Los geht es ab 19:30, bis 20:30 lockt die Happy-Hour. Selbstverständlich gibt es an der Futterkrippe auch wieder die mittlerweile bekannten “Bullenburger“ und neben der Viehtränke wird die Bullenbar wieder reichlich Rinderspucke, Biestmilch und Stierblut bereit halten. Einlass ist ab 18 Jahren. 

Quelle: Claudia Pape

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

winterberg-totallokal.de
Print Friendly