Neue Kommunikationssatelliten für die Bundeswehr

Neue Kommunikationssatelliten für die Bundeswehr

Koblenz: Die Bun­des­wehr beschafft neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten, mit denen welt­weit Infor­ma­tio­nen effek­tiv und sicher über­tra­gen wer­den kön­nen. Hier­für wur­de heu­te im Beschaf­fungs­amt der Bun­des­wehr ein Ver­trag zur Lie­fe­rung und dem Betrieb von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten mit der Fir­ma Air­bus Defence and Space (ADS) GmbH als Haupt­auf­trag­neh­mer geschlos­sen. Der Haus­halts­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges hat­te Ende Juni das Vor­ha­ben gebilligt.

Die Ein­satz­szena­re der neu­en Satel­li­ten sind viel­fäl­tig. Die Bun­des­wehr wird zukünf­tig mit den tech­no­lo­gisch fort­schritt­li­chen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten ihre welt­wei­te Füh­rungs­fä­hig­keit und Infor­ma­ti­ons­ver­sor­gung eige­ner und befreun­de­ter Trup­pen- und Ein­satz­kon­tin­gen­te nicht nur sicher­stel­len, son­dern aus­bau­en. Die Satel­li­ten wer­den durch die Her­stel­lung von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­bin­dun­gen einen wesent­li­chen Anteil zur natio­na­len Sicher­heit beitragen.

“Mit den zukünf­ti­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­li­ten ist die Bun­des­wehr auf dem neus­ten Stand der Tech­nik”, sag­te Ralph Her­zog, zivi­ler Vize­prä­si­dent des Beschaf­fungs­am­tes, im Rah­men der Ver­trags­un­ter­zeich­nung. Mit dem Sys­tem wer­de die Bun­des­wehr über ein unab­hän­gi­ges, kriegs­tüch­ti­ges Satel­li­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem verfügen.

Das neue Satel­li­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem der Bun­des­wehr (SAT­COMBw) der Stu­fe 3 wird die sich noch in Betrieb befind­li­chen Satel­li­ten COM­SATBw 1 und 2 ablö­sen. Als Ersatz für die aktu­el­len bun­des­wehr­ei­ge­nen geo­sta­tio­nä­ren Satel­li­ten ver­fügt SAT­COMBw Stu­fe 3 über eine deut­lich gestei­ger­te Leistungsfähigkeit.

Der Finanz­be­darf des Gesamt­pro­jek­tes beläuft sich auf ins­ge­samt rund 2,2 Mil­li­ar­den Euro inklu­si­ve Pro­duk­ti­on, Her­stel­lung und Betrieb. Finan­ziert wird das Vor­ha­ben mit einer Lauf­zeit von 15 Jah­ren aus dem Son­der­ver­mö­gen der Bun­des­wehr und ab 2027 aus dem Ver­tei­di­gungs­etat (Ein­zel­plan 14).

_____________________

Bild: Auf dem neu­es­ten Stand der Tech­nik: Die neu­en Kommunikationssatelliten
Quel­le: Bun­des­amt für Aus­rüs­tung, Infor­ma­ti­ons­tech­nik und Nut­zung der Bundeswehr
Foto­credits: Air­bus Defence and Space GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email