22. Mai 2024 – Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Hauptzollamt Dortmund: 22. Mai 2024 – Internationaler Tag der biologischen Vielfalt – Zoll leistet wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tiere und Pflanzen

Dort­mund: Um das Bewusst­sein für die bio­lo­gi­sche Viel­falt und ihre Bedeu­tung für den Men­schen zu stär­ken, haben die Ver­ein­ten Natio­nen den 22. Mai zum Inter­na­tio­na­len Tag der bio­lo­gi­schen Viel­falt ausgerufen.

Die Arbeit des Zolls trägt maß­geb­lich zum Erhalt der vom Aus­ster­ben bedroh­ten Arten bei. Zum Schutz der Tie­re und Pflan­zen wirkt der Zoll bei der Über­wa­chung der Ein­hal­tung arten­schutz­recht­li­cher Ein- und Aus­fuhr­re­ge­lun­gen im Waren­ver­kehr mit Dritt­staa­ten mit. Rund 6.600 Tier­ar­ten und 34.300 Pflan­zen­ar­ten unter­lie­gen die­sem beson­de­ren Schutz. Art­ge­schütz­te Tie­re und Pflan­zen sowie dar­aus her­ge­stell­te Waren, die ver­bots­wid­rig ein- oder aus­ge­führt wer­den, wer­den von den Zoll­be­hör­den beschlag­nahmt. Dabei ist es uner­heb­lich, ob die Waren pri­vat oder gewerb­lich im Rei­se­ver­kehr, im Post­ver­kehr oder auf ande­ren Wegen trans­por­tiert werden.

Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den die Zöll­ne­rin­nen und Zöll­ner bun­des­weit knapp 1.300 Mal fün­dig und beschlag­nahm­ten 4.473 Kilo­gramm sowie über 54.000 Stück Tie­re und Pflan­zen oder dar­aus her­ge­stell­te Waren.

Zum Inter­na­tio­na­len Tag der bio­lo­gi­schen Viel­falt am 22. Mai ruft das Haupt­zoll­amt Dort­mund daher dazu auf, unbe­dingt auf geschütz­te Tie­re und Pflan­zen zu ver­zich­ten. Nur wenn die Nach­fra­ge aus­bleibt und es somit kei­nen Markt mehr für die­se Waren gibt, wird auch der zer­stö­ren­de Han­del mit sel­te­nen Tie­ren und Pflan­zen aufhören.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Arten­schutz fin­den Sie auf der Web­site www​.arten​schutz​-online​.de und auf unse­rer Web­site www​.zoll​.de unter ande­rem im Bereich “Rei­sen”.

Das Haupt­zoll­amt Dort­mund nimmt am Sonn­tag, 26. Mai 2024, auch an der Ver­an­stal­tung der Stadt Dort­mund zum Inter­na­tio­na­len Tag der bio­lo­gi­schen Viel­falt im Fre­den­baum­park teil (www​.dort​mund​.de/​g​r​u​e​n​f​l​a​e​c​h​e​n​a​mt/).

 

_____________________

 

Bild: Zoll­kon­trol­le am Flug­ha­fen (Sym­bol­bild)

Quel­le: Haupt­zoll­amt Dortmund
Ori­gi­nal-Con­tent von: Haupt­zoll­amt Dort­mund, über­mit­telt durch news aktuell
Foto­credits: Haupt­zoll­amt Dortmund

 

Print Friendly, PDF & Email