Polizei HSK: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Autofahrer. Ein 79-jähriger Mann aus Siegen wurde schwerverletzt.

Der Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden

Ols­berg-Wie­me­ring­hau­sen: Am zwei­ten Weih­nachts­fei­er­tag gegen 15:00 Uhr kam es auf der B480 in der Orts­durch­fahrt von Wie­me­ring­hau­sen zu einem Ver­kehrs­un­fall. Bei dem Allein­un­fall wur­de ein 79-jäh­ri­ger Mann aus Sie­gen schwer­ver­letzt. Der Mann muss­te mit einem Ret­tungs­wa­gen in ein Kran­ken­haus ver­bracht wer­den. Nach Anga­ben von Zeu­gen fuhr er mit sei­nem Auto aus Rich­tung Assing­hau­sen in Rich­tung Nie­ders­feld. Er sei dann nach links von der Fahr­bahn abge­kom­men und mit einem Baum kollidiert.

Quel­le: Vol­ker Stra­cke, Pres­se­stel­le, Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis
Ori­gi­nal-Con­tent von: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hoch­sauer­land­kreis, über­mit­telt durch news aktuell

Fotocredit:AdobeStock 306024078

 

 

Print Friendly, PDF & Email