Weiterbildungsprojekt „Jung lehrt Alt“ nimmt nach der Corona-Zwangspause wieder seinen Kursbetrieb auf

Print Friendly, PDF & Email
JuleA in der Sekundarschule Olsberg-Bestwig : Kostenlose Kurse für die Generation 55 plus

Ols­berg. Das ehren­amt­lich initi­ier­te und gelei­te­te Wei­ter­bil­dungs­pro­jekt „Jung lehrt Alt“ (JuleA) nimmt nach der Coro­na-Zwangs­pau­se wie­der sei­nen Kurs­be­trieb in der Sekun­dar­schu­le Ols­berg-Best­wig auf. Unter der Lei­tung von Leh­re­rin Maren Tschann unter­rich­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 9. Klas­sen Inter­es­sier­te der Genera­ti­on 55 plus in den Fächern Smart­pho­ne/­Ta­blet-Kun­de, PC/Lap­top-Kun­de oder Urlaubs-/Si­tua­tions-Eng­lisch. Inter­es­sier­te „Seni­or­schü­ler“ kön­nen sich jetzt für das Pro­jekt anmelden.

Das Beson­de­re dabei ist, dass jeder „Seni­or­schü­ler“ für die Dau­er sei­nes gewähl­ten Kurs­fachs für die ins­ge­samt zwölf Kurs­stun­den einen „eige­nen“ Schü­ler­leh­rer an sei­ner Sei­te hat. Die Lern­paa­re spre­chen unter­ein­an­der ab, wel­che Lern­schrit­te und wel­che Lern­ge­schwin­dig­keit ange­mes­sen sind. Das schließt nicht aus, dass auch Haus­auf­ga­ben ver­ge­ben werden.

Die kos­ten­lo­sen Kur­se star­ten am Don­ners­tag, 20. Okto­ber, um 13.40 Uhr in der Sekun­dar­schu­le Ols­berg, Am Schwes­tern­heim 5. Die wei­te­ren Kurs­stun­den fin­den immer don­ners­tags von 13.40 ‑15.15 Uhr statt. Die Kurs­teil­nah­me ist kos­ten­los. Die Schü­ler­leh­rer erhal­ten nach Kurs­ab­schluss einen posi­ti­ven Teil­nah­me­ver­merk im Schul­zeug­nis und erwer­ben das NRW-Ehren­amts­zer­ti­fi­kat. Bei­de Aus­zeich­nun­gen sol­len eine mög­li­che Aus­bil­dungs­platz­su­che aktiv unter­stüt­zen. In Ols­berg wur­den bis­her über 380 Kurs-Teil­neh­mer gezählt. Im JuleA-Gesamt­pro­jekt mit sei­nen 16 teil­neh­men­den Schu­len in NRW wur­den bis-her über 5.600 Teil­neh­mer gezählt. Die ältes­te Teil­neh­me­rin gab es in Reck­ling­hau­sen mit dem Alter von 95 Jah­ren in einem Smart­pho­ne/­Ta­blet-Kurs.

Die Anmel­dung im Sekre­ta­ri­at der Sekun­dar­schu­le Ols­berg zum Besuch des gewähl­ten Kur­ses ist von Don­ners­tag, 22. Sep­tem­ber, bis ein­schließ­lich Frei­tag, 30. Sep­tem­ber, von 9 Uhr bis 12 Uhr unter der Tele­fon­num­mer 02962/976180 oder per­sön­lich im Sekre­ta­ri­at der Schu­le möglich.

Quel­le : i. A. Jörg Fröh­ling, Pres­se und Öffent­lich­keits­ar­beit der Stadt Olsberg

Foto­credits : Ado­be­Stock 338351062 – Brilon-Totallokal

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email