Wie moderne Technologien die Arbeit erleichtern

win­ter­berg-total­lo­kal: IHK: Kun­den erwar­ten heut­zu­ta­ge eine indi­vi­du­el­le Betreuung.

Wie sieht es in Ihrem Unter­neh­men aus? Sit­zen Sie auf einem wah­ren Schatz an Infor­ma­tio­nen über Ihre Kun­den und wis­sen die­se noch nicht zu nut­zen? Was wur­de in der Ver­gan­gen­heit gekauft? Was haben ähn­li­che Kun­den gekauft? Was recher­chie­ren poten­zi­el­le Kun­den gera­de auf der Unternehmens-Website?

Die­sen Fra­gen geht ein neu­er Lehr­gang des IHK-Bil­dungs­in­sti­tuts ab dem 16. August in Lipp­stadt auf den Grund. Es geht dar­um, kun­den­ori­en­tier­te Pro­zes­se und eine indi­vi­dua­li­sier­te Kun­den-Kom­mu­ni­ka­ti­on zu imple­men­tie­ren. Eine digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on ist not­wen­dig, um dem Wett­be­werb Stand zu halten.

Wie moderne Technologien die Arbeit erleichtern (Grundlagen)

Die­ses Semi­nar gibt es als Grund­la­gen- und Ver­tie­fungs­se­mi­nar. Die Kanä­le für den Ver­trieb wer­den sich in den nächs­ten Jah­ren infol­ge der zuneh­men­den Digi­ta­li­sie­rung ver­än­dern. Die Semi­na­re hel­fen dabei, die ers­ten Schrit­te ken­nen zu ler­nen, um die sys­te­ma­ti­sche Ver­triebs­ar­beit digi­tal zu unter­stüt­zen. Es wer­den Metho­den und Werk­zeu­ge vor­ge­stellt, die im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung zu mehr Erfolg im Ver­trieb füh­ren kön­nen. Auch klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men pro­fi­tie­ren von den Vor­tei­len der neu­en Tech­no­lo­gien. Open-Source-Lösun­gen bie­ten dazu kos­ten­güns­ti­ge Möglichkeiten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und ent­spre­chen­de Anmel­de­un­ter­la­gen kön­nen beim IHK-Bil­dungs­in­sti­tut Hell­weg-Sau­er­land, Ansprech­part­ne­rin: Cari­na Ost­kamp, Tel. 0 29 41 97 47 528 erfragt oder im Inter­net unter www​.ihk​-bil​dungs​in​sti​tut​.de ein­ge­se­hen werden.

 

Foto­credits: Ado­be­Stock 270532438

Quel­le: Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Arns­berg Hellweg-Sauerland

 

Print Friendly, PDF & Email