Ohne den SGV wäre der Wandertourismus in der Region nicht das, was er heute ist

Anregungen und Aufgaben rund um Wandern und Naturschutz im neuen Freizeitmagazin

win­ter­berg-total­lo­kal: Sau­er­land: Wan­dern ist so gefragt wie nie, dies belegt der frisch erschie­ne­ne Wan­der­mo­ni­tor sehr deut­lich. Für den Sau­er­län­di­schen Gebirgs­ver­ein (SGV) als Part­ner der tou­ris­ti­schen Wan­der­desti­na­tio­nen ist dies eine Rie­sen­chan­ce. Der Ver­ein nutzt das hohe Inter­es­se, um mit einem neu­en Maga­zin auf sei­ne wich­ti­ge Arbeit auf­merk­sam zu machen und wei­te­re Mit­glie­der zu gewin­nen. Ziel ist, als Part­ner der tou­ris­ti­schen Desti­na­tio­nen Sau­er­land, Ber­gi­sches Land, Sie­gen-Witt­gen­stein, Ruhr­ge­biet und Müns­ter­land das Wan­dern noch attrak­ti­ver zu machen.

Der Wan­der­mo­ni­tor belegt: Die Men­schen wan­dern häu­fi­ger und nut­zen ver­stärkt die Wan­der­we­ge der hei­mi­schen Regi­on. Die Zahl der Tages­aus­flü­ge für eine Wan­de­rung ist im Gegen­satz zu den Urlau­ben deut­lich gewach­sen. Beson­ders stark gestie­gen ist die Wan­der­in­ten­si­tät in den Alters­grup­pen bis 29 Jah­re und 30 bis 49 Jahre.

„Das Inter­es­se ist in der Zeit der Pan­de­mie deut­lich gestie­gen. Die Men­schen haben das Wan­dern und die Natur vor ihrer Haus­tür für sich ent­deckt“, schließt SGV Geschäfts­füh­rer Chris­ti­an Schmidt aus der Stu­die. „Dies gilt es nun zu nut­zen, um die Freu­de am Wan­dern zu erhal­ten und unse­re Wan­der­re­gio­nen wei­ter vor­an zu bringen.“

Wanderqualität und Naturschutz sichern

Der SGV ist ein wich­ti­ger Part­ner des Tou­ris­mus in der Regi­on. Er ist ver­ant­wort­lich für Kon­zep­ti­on, Geneh­mi­gung und Pfle­ge der Wan­der­we­ge inner­halb sei­nes gro­ßen Ver­eins­ge­biets, das sich über wei­te Tei­le Nord­rhein-West­fa­lens erstreckt. Zu den fort­lau­fen­den Arbei­ten gehört das Anbrin­gen und Prü­fen der Schil­der und das Erstel­len digi­ta­ler Daten als Ori­en­tie­rungs­hil­fen sowie die Aus­bil­dung der dafür ver­ant­wort­li­chen Per­so­nen. Er leis­tet zudem wich­ti­ge Arbei­ten für den Natur­schutz. Dabei fin­det die SGV Natur­schutz­ar­beit vor­ran­gig auf ver­eins­ei­ge­nen Flä­chen und Pfle­ge-Flä­chen der Städ­te und Gemein­den statt.

Kreuz & Quer Freizeitmagazin gratis zum Mitnehmen

Mit dem neu­en Frei­zeit­ma­ga­zin Kreuz & Quer möch­te der SGV sei­ne Mit­glie­der noch bes­ser über die Mög­lich­kei­ten infor­mie­ren und wei­te­re Men­schen dazu gewin­nen, sich dem SGV und sei­ner wich­ti­gen Arbeit anzu­schlie­ßen. Das Maga­zin lie­fert Anre­gun­gen rund um Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten in und um das SGV Ver­eins­ge­biet. Inspi­rie­rend ist es im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Wan­der­we­ge und Wan­der­re­gio­nen, Aus­flugs­tipps und Urlaubs­tipps machen Lust, raus in die Natur zu gehen und los­zu­wan­dern. Zu ent­de­cken ist das Bes­te aus Sau­er­land, Ber­gi­schem Land, Sie­gen-Witt­gen­stein, Ruhr­ge­biet und Müns­ter­land und dar­über hinaus.

SGV Mit­glie­der erhal­ten das Frei­zeit­ma­ga­zin per Post. Wei­te­re Inter­es­sier­te, die sich von den Ideen der Wan­der­ex­per­ten inspi­rie­ren las­sen und von der Wan­der­kom­pe­tenz pro­fi­tie­ren möch­ten, erhal­ten das Maga­zin gra­tis. Ein Groß­teil der 40.000 Exem­pla­re liegt aus in den Tou­rist-Infor­ma­tio­nen im Sau­er­land, Ber­gi­schen Land, Sie­gen-Witt­gen­stein, Ruhr­ge­biet und Münsterland.

Wandermonitor
Der Wandermonitor ist eine jährlich erscheinende, repräsentative Studie der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Kooperation mit rund 50 Tourismusverbänden und -Unternehmen. Wissenschaftlicher Leiter ist Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack. Er belegt seit 2015 wie sehr das Wandern einem Wandel unterworfen ist und wie stark es an Attraktivität gewonnen hat. So ist das Durchschnittsalter der Wanderer im Erhebungszeitraum um drei
Jahre gesunken. Besonders prägnant: Die Altersgruppe 20 bis 29 hat sich verdoppelt. Das Wandern ist zudem weiblicher geworden: Der Frauenanteil ist von 43 auf 55 Prozent gewachsen. Zudem ist Intensität ist gestiegen. Hatten vor sieben Jahren noch 33 Prozent der befragten Wanderer noch angegeben, mehrmals im Monat zu wandern, so sind es aktuell rund 60 Prozent.
Sauerländischer Gebirgsverein (SGV)
Mit 213 Abteilungen mit rund 30.500 Mitgliedern ist der SGV einer der größten Freizeit- und Wandervereine in Deutschland. Das Vereinsgebiet erstreckt sich vom Sauerland, Bergisches Land, Siegen-Wittgenstein, Ruhrgebiet bis ins Münsterland. In diesem Gebiet befinden sich rund 42.000 Kilometer Wanderwege. 200 Naturschutzwarte betreuen rund 200 Hektar geschützte Flächen. Wandertipps, umfangreiche Wanderprogramme, SGV Newsletter und viele weitere Infos unter www.sgv.de.

Foto­credits: Jens Schlü­ter from Pix­a­bay

Quel­le: Sau­er­län­di­scher Gebirgs­ver­ein (SGV)

Print Friendly, PDF & Email