Wanderwochen, Events und inspirierende Erlebnisse

Beginn der Wandersaison: Die Willinger Wanderexperten sind bereit und geben Tipps

win­ter­berg-total­lo­kal: Wil­lin­gen: Das Wochen­en­de um den ers­ten Mai ruft auf zum Start in die Wan­der­sai­son. Die Wan­der­we­ge sind bereit, die Schil­der hän­gen, die Natur ist erwacht. In Wil­lin­gen ist alles bereit für eine aus­gie­bi­ge Wan­de­rung. Der Upland­steig hat zwei neue Wan­der­ki­lo­me­ter hin­zu bekom­men und nach zwei Jah­ren Pau­se fül­len nun wie­der span­nen­de Wan­der­ver­an­stal­tun­gen den Eventkalender.

Ob nun zu Fuß, mit dem Moun­tain­bike oder Motor­rad, raus in die Natur wol­len die Men­schen am 1. Mai. In Wil­lin­gen gibt es vie­le hoch­wer­ti­ge, erleb­nis­rei­che Wan­der­we­ge für eine ent­spann­te Mai­wan­de­rung oder eine ambi­tio­nier­te Tour – und wun­der­ba­re Ein­drü­cke: das fri­sche Grün, es duf­tet nach Bär­lauch und Mai­glöck­chen. Wan­der­hüt­ten haben sich gut vor­be­rei­tet und bie­ten ihren Gäs­ten Genuss-Momen­te auf son­ni­gen Terrassen.

Upland­steig um zwei Kilo­me­ter verlängert

Nicht mehr den­ken, ein­fach nur lau­fen und die Land­schaft genie­ßen: Wan­dernd auf dem Upland­steig ver­geht die Zeit wie im Flug. Schritt für Schritt – und jeder davon lohnt sich. Tie­fe Wäl­der und wei­te Wie­sen wech­seln sich ab mit Hei­de­land­schaft und fast mys­tisch anmu­ten­den Sumpf- und Moor­land­schaf­ten: Alles fließt, die Ener­gie, die Gedan­ken, der All­tag ist weit weg. Klei­nes wird groß, Gro­ßes wird klein. Der 68 Kilo­me­ter lan­ge Upland­steig ist das Aus­hän­ge­schild der Wil­lin­ger Wan­der­welt. Die meis­ten Wan­de­rer tei­len den Weg in meh­re­re Etap­pen auf. Der zer­ti­fi­zier­te Qua­li­täts­weg Wan­der­ba­res Deutsch­land hat bei Bömig­hau­sen zwei Kilo­me­ter hin­zu bekommen.

Land­schaft und Gemein­schaft in vol­len Zügen genießen

Vol­ler Opti­mis­mus haben die Wil­lin­ger Wan­der­ex­per­ten früh begon­nen, die belieb­ten Wan­de­re­vents zu pla­nen. Inzwi­schen ist der Event­ka­len­der gut gefüllt – auch für Wan­de­rer. Die inzwi­schen 68 Gesamt­ki­lo­me­ter umfasst der Upland­steig Wan­der­ma­ra­thon am 14. Mai. Was dabei zählt: die Her­aus­for­de­rung, die per­sön­li­che Aus­dau­er und die Moti­va­ti­on. Wer die 1.500 Höhen­me­ter über die höchs­ten Ber­ge der Regi­on hin­weg in einem Stück geschafft hat, kann nicht nur stolz auf sich sein. Er nimmt auch blei­ben­de land­schaft­li­che Ein­drü­cke mit nach Hau­se. Zei­ten wer­den nicht gemes­sen, das Erle­ben von Sport, Natur und Gemein­schaft steht im Vor­der­grund. Wan­de­rer mit weni­ger Kon­di­ti­on wäh­len die 42 oder die 21 Kilo­me­ter lan­ge Tour

Für Ambi­tio­nier­te: 3.000-Höhenmeter-Tour

48 Stun­den stram­mes Wan­dern: Für ambi­tio­nier­te Wan­de­rer ist Extrem Extrem vom 23. bis 25. Juni genau die rich­ti­ge Her­aus­for­de­rung. Auf der über 150 Kilo­me­ter lan­gen, land­schaft­lich impo­san­ten Stre­cke von Die­mel­see über Wil­lin­gen nach Kor­bach und wie­der zurück bewäl­ti­gen die Wan­der­en­thu­si­as­ten rund 3.000 Höhen­me­ter – eine Zahl, die sich mit alpi­nen Ver­hält­nis­sen durch­aus mes­sen kann.

Spi­ri­tu­el­les Wan­dern zu See­len­or­ten und auf dem Besinnungsweg

Es muss nicht gleich der Jakobs­weg sein. Die Ber­ge und Täler des Uplands ste­cken vol­ler spi­ri­tu­el­ler Erleb­nis­se. Wie wohl­tu­end die Bewe­gung ist, erfah­ren Wan­de­rer bei jedem Schritt. Natur wirkt dabei bele­bend, wie ein Ver­stär­ker. Wer sich auf den Uplän­der Besin­nungs­weg ein­lässt, fühlt sich berührt von inspi­rie­ren­den Impul­sen. Wer ihn geht, spürt den Drei­klang von Natur, Bewe­gung und Bibel. Sta­ti­ons­schil­der neh­men den Wan­de­rer an die Hand und geben ihm wert­vol­le Hil­fen zur inne­ren Ein­kehr. Es gibt Orte, die zie­hen Men­schen magisch an. Über Gene­ra­tio­nen hin­weg. Fast jeder bleibt ste­hen und stellt fest: “Mein Gott, wie schön!” Die Wil­lin­ger See­len­or­te sind sol­che Plät­ze. Sie ent­füh­ren in eine ande­re Welt. Frem­de Gedan­ken klop­fen an. Die, die es sonst nicht ins Bewusst­sein schaf­fen. Der Gip­fel des Oren­bergs mit sei­ner bizar­ren Hei­de­land­schaft gehört dazu, die alte Eiche im Ohl, die Schwa­len­burg, der Stein­bruch Heng­böhl oder der Oster­kopf. Jeder der fünf kraft­vol­len Orte erzählt eine eige­ne Geschichte.

Mit dem Wan­der­füh­rer auf Tour

Die Wil­lin­ger Wan­der­wo­chen füh­ren die Gäs­te auf sechs abwechs­lungs­rei­che Tou­ren zu den Natur­schön­hei­ten und Sehens­wür­dig­kei­ten des Uplands und Sau­er­lan­des. Unter­wegs erzäh­len die erfah­re­nen Wan­der­füh­rer amü­sant von Land und Leu­ten. Im Pro­gramm sind neben den sechs Tou­ren das gemein­sa­me Mit­tag­essen, eine Tal­fahrt mit der Ettels­berg Kabi­nen­bahn, eine Füh­rung durch das Klos­ter Flecht­dorf und eine Boots­fahrt auf dem Die­mel­see. Ter­mi­ne sind 8. bis 15. Mai, 21. bis 28. August (Alp­horn­mes­se am 28.August) und 16. bis 23. Oktober.

Noch mehr Natur­nä­he geht nicht

Der Trek­king­park Sau­er­land ist seit Anfang April geöff­net. Dort über­nach­ten Wan­de­rer direkt am Wald­rand. Die neun eigens dazu errich­te­ten Sta­tio­nen lie­gen an aus­ge­wählt schö­nen Plät­zen und in direk­ter Nähe zu den Wan­der­we­gen. Wer abends ein­schla­fen möch­te unterm Ster­nen­zelt und mor­gens geweckt wer­den vom Gesang der Vögel, packt den Ruck­sack mit Ver­pfle­gung, Iso­mat­te und Schlaf­sack. Wich­tig ist, recht­zei­ti­ges Buchen unter www​.trek​king​park​-sau​er​land​.de.

Die Wil­lin­ger Wanderwelt

In Wil­lin­gen sind Wan­de­rer in der ers­ten „Qua­li­täts­re­gi­on Wan­der­ba­res Deutsch­land“ unter­wegs, zer­ti­fi­ziert vom Deut­schen Wan­der­ver­band. In dem ca. 300 Kilo­me­ter lan­gen Wege­netz war­ten vie­le beson­ders reiz­vol­le Rund- und Stre­cken-Wan­der­we­ge, die alle­samt etwas Außer­ge­wöhn­li­ches zu bie­ten haben: roman­ti­sche Natur, atem­be­rau­ben­de Fern­sich­ten, Hoch­hei­den und his­to­ri­sche, erd­ge­schicht­lich inter­es­san­te und moder­ne Sehens­wür­dig­kei­ten. In der Uplän­der Berg­welt fin­den sich hoch­wer­ti­ge Wan­der­we­ge wie der Rot­haar­steig oder der Upland­steig, das Aus­hän­ge­schild der Wil­lin­ger Wanderwelt.

Event­ka­len­der

14.05.2022 Upland­steig Marathon
14.05.2022 Kaba­ret­tis­tin Frie­da Braun
20.05. – 22.05.2022 Bike Fes­ti­val Willingen
11.06.2022 Roland Kaiser
12.06.2022 Mühlenkopfkraxler
18.06.2022 VIVA Willingen
23.06. – 25.06.2022 Wan­de­re­vent Extrem Extrem
07.07.2022 – 10.07.2022 Har­ley Week
8.07. bis 26.08. Fri­days for ’free’Ride
31.07.2022 Kneipp- und Kräutermarkt
05.08.2022 Wil­lin­gen Open Air mit “Die Fan­tas­ti­schen Vier“
06.08.2022 Wil­lin­gen Open Air mit Sarah Con­nor und Max Giesinger
20.08.2022 Schla­ger­stern Willingen
28.08.2022 Alp­horn­mes­se auf dem Ettelsberg
28.10. – 30.10.2022 Street-Food-Fes­ti­val Cheat Day

Quel­le: Tou­rist-Infor­ma­ti­on Willingen

Print Friendly, PDF & Email