Der „Winterberg Guide“ bietet alle Informationen für einen rundum gelungenen Urlaub auf einen Blick

Kostenlose neue Sommer-Ausgabe erschienen / Events, Tipps für Ausflüge und Gastronomie sowie für Wanderungen und Bike-Touren

win­ter­berg-total­lo­kal: Es gibt Ritua­le, die ändern sich sel­ten. Eines davon ist für vie­le Men­schen, nach der Ankunft im Feri­en­do­mi­zil ganz gemüt­lich im Hotel, in der Pen­si­on oder Feri­en­woh­nung die aus­lie­gen­den Bro­schü­ren, Maga­zi­ne oder Fly­er über die Urlaubs­re­gi­on zu stu­die­ren. Schließ­lich möch­te man ja wis­sen, was los ist in den kom­men­den Tagen oder Wochen, wel­che Aus­flü­ge auf der Agen­da ganz oben ste­hen soll­ten, wo man gut essen und shop­pen kann, wel­che Wan­der- bzw. Biketour ein­zig­ar­tig ist oder ob nicht das ein oder ande­re kulturelle
Event einen Besuch lohen wür­de. Bei die­ser Infor­ma­ti­ons­fül­le wäre ein kom­pak­ter Rat­ge­ber sinn­voll. Die Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg hat ihn. Er heißt „Win­ter­berg Gui­de“ und ist jetzt wie­der druck­frisch erschie­nen. Neu ist, die­se Aus­ga­be beschäf­tigt sich aus­schließ­lich mit der so genann­ten „Grü­nen Jah­res­zeit“ von März bis Okto­ber. Für den Win­ter wird es wei­ter einen eige­nen „Win­ter­berg Gui­de“ geben. In der Ver­gan­gen­heit hat­te es die­se Auf­tei­lung nicht gegeben.

„Der neue Gui­de für den Som­mer ver­eint alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen, Tipps und Trends für einen ent­spann­ten und erleb­nis­rei­chen Urlaub in unse­rer schö­nen Tou­ris­mus-Desti­na­ti­on im Früh­ling, Som­mer und Herbst. Optisch attrak­tiv sowie über­sicht­lich gestal­tet mit einem har­mo­ni­schen Mix aus infor­ma­ti­ven Tex­ten und inspi­rie­ren­den Foto­mo­ti­ven erhal­ten unse­re Gäs­te schnell einen Über­blick zu den Ange­bo­ten unse­rer Regi­on und kön­nen so direkt ein­stei­gen in ihren ver­dien­ten Urlaub“, sagt Tou­ris­mus-För­de­rer Chris­ti­an Klose.

Erhält­lich in Über­nach­tungs­be­trie­ben und in der Tourist-Info

Der „Win­ter­berg Gui­de“ bie­tet auf einem Blick eine Über­sicht über alle Aus­flugs­zie­le, Frei­zeit­an­ge­bo­te und
Sehens­wür­dig­kei­ten in der Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg und Hal­len­berg. Dar­über hin­aus wer­den auch die
füh­ren­den Gas­tro­no­mie­be­trie­be auf­ge­führt, um nach einem Aus­flug, einer Wan­de­rung oder Biketour den
Urlaubs­tag mit einer kuli­na­ri­schen Ein­kehr abzu­run­den. Auch Kul­tur- und Sport­events wie der Musiksommer,
der UCI Moun­tain­bike-Welt­cup und Groß­ver­an­stal­tun­gen wie das Bike-Fes­ti­val im Bike­park Win­ter­berg finden
sich im „Win­ter­berg Gui­de“ natür­lich wieder.

Erhält­lich ist der „Win­ter­berg Gui­de“ natür­lich kos­ten­frei bei und über die Tou­rist-Infor­ma­tio­nen in Winterberg
und Hal­len­berg sowie bei allen Über­nach­tungs­an­bie­tern. Einem rund­um gelun­ge­nen Urlaub steht also nichts
im Weg.

Bild: Die kos­ten­lo­se Som­mer-Aus­ga­be des Win­ter­berg Gui­de ist jetzt erschie­nen mit viel­fäl­ti­gen Infor­ma­tio­nen rund um den Urlaub in der Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg und Hallenberg.

Foto­quel­le: Stand­punkt-Ver­lag Siedlinghausen

Quel­le: Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirtschaft

Print Friendly, PDF & Email