Unwetter-Katastrophe

Print Friendly, PDF & Email
Überregionale Hilfe aus dem Regierungsbezirk Arnsberg für den Hochwassereinsatz im Rheinland

win­ter­berg-total­lo­kal : Bei der durch den Stark­re­gen in den ver­gan­ge­nen Tagen her­vor­ge­ru­fe­nen Unwet­ter-Kata­stro­phe sind die Kräf­te der Feu­er­weh­ren und Ret­tungs­diens­te uner­müd­lich im Ein­satz. Sie leis­ten Hil­fe und Unter­stüt­zung sowohl im Regie­rungs­be­zirk Arns­berg als auch in den betrof­fe­nen Gebie­ten in den Regie­rungs­be­zir­ken Köln und Düsseldorf.

Die Gefah­ren­la­ge im Regie­rungs­be­zirk Arns­berg ent­spannt sich inzwi­schen, so dass hie­si­ge Kräf­te die Feu­er­weh­ren und Ret­tungs­diens­te in den aktu­ell stark betrof­fe­nen Regio­nen unter­stüt­zen. Die Bezirks­re­gie­rung koor­di­niert den Ein­satz von Kräf­ten aus allen Tei­len des Arns­ber­ger Regie­rungs­be­zirks im Rah­men der soge­nann­ten über­ört­li­chen Hil­fe. 23 Kata­stro­phen­schutz-Ein­hei­ten aus dem Regie­rungs­be­zirk Arns­berg hel­fen in den Regie­rungs­be­zir­ken Köln und Düsseldorf.

Für den Bereich Köln sind aus dem Regie­rungs­be­zirk Arns­berg 2 Feu­er­wehr-Bereit­schaf­ten, 5 Lösch­zü­ge, 4 Pati­en­ten­trans­port­zü­ge, 1 Betreu­ungs­platz-Bereit­schaft, 3 Ein­satz­ein­hei­ten und 5 Mobi­le Füh­rungs­un­ter­stüt­zun­gen im Ein­satz. Im Bereich Düs­sel­dorf sind es 1 Was­ser­för­der­zug und 2 Einsatzeinheiten.

Der Regie­rungs­be­zirk Arns­berg selbst wur­de in den letz­ten bei­den Tagen durch Feu­er­wehr-Bereit­schaf­ten aus dem Regie­rungs­be­zirk Det­mold unterstützt.

Quel­le : Bezirks­re­gie­rung Arnsberg


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email