Jetzt muss unmittelbar geholfen werden !

Print Friendly, PDF & Email
Statement von Handwerkskammerpräsident Jochen Renfordt

win­ter­berg-total­lo­kal : „Die Unwet­ter der ver­gan­ge­nen Woche haben immense Ver­lus­te von Men­schen­le­ben und uner­mess­li­che mate­ri­el­le Schä­den ver­ur­sacht. Mit­ge­fühl allein reicht aber ange­sichts der Tra­gö­die nicht aus.

Jetzt muss unmit­tel­bar gehol­fen werden !

Als Prä­si­dent der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len bit­te ich alle Hand­werks­be­trie­be, die dazu in der Lage sind, Auf­trä­ge von vom Unwet­ter betrof­fe­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern sowie von beschä­dig­ten oder zer­stör­ten Betrie­ben zu prio­ri­sie­ren und ihren Bei­trag zur Lin­de­rung der Not zu leisten.

Ver­sor­gungs­lei­tun­gen müs­sen instand­ge­setzt wer­den, Stra­ßen wie­der­her­ge­stellt, Wohn­raum wie­der bewohn­bar und Unter­neh­men wie­der leis­tungs­fä­hig gemacht wer­den. Da ist auch die Poli­tik gefor­dert, schnell zu han­deln : mit
Hilfs­pro­gram­men und Finanz­mit­teln in erheb­li­chem Umfang, die schnell bei den Opfern ankommen.

Mit unse­rem eigens geschaf­fe­nen Por­tal zur Erfas­sung der Schä­den im Hand­werk Süd­west­fa­lens ermit­teln wir seit der ver­gan­ge­nen Woche bereits, wo Hil­fe beson­ders drin­gend erfor­der­lich ist und wer­den die Ergeb­nis­se gegen­über der Poli­tik in die Waag­scha­le werfen.

Das Hand­werk steht zusam­men und hilft Men­schen in der Not!“

Quel­le : Hamd­werks­kam­mer Südwestfalen


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email