Trockenperiode im Garten ? Nicht mit mir !

Print Friendly, PDF & Email
Dank eines Regenwasser-Flachtanks Blumen und Pflanzen kostengünstig durch die warme Jahreszeit bringen

win­ter­berg-total­lo­kal : Für vie­le Haus­be­sit­zer macht erst ein Gar­ten das Wohn­glück voll­kom­men. Die pri­va­te Out­door-Oase ist im Som­mer nicht nur der Lieb­lings­ort der gan­zen Fami­lie, son­dern für Hob­by­gärt­ner auch eine will­kom­me­ne Abwechs­lung vom All­tags­stress. Doch die Pfle­ge des grü­nen Wohn­zim­mers ist häu­fig nicht nur auf­wen­dig, son­dern wäh­rend Hit­ze­pe­ri­oden auch beson­ders kostspielig.

Gut bera­ten ist daher, wer sich in Sachen Gar­ten­be­wäs­se­rung für einen Regen­was­ser-Flach­tank von Rewa­tec ent­schei­det – z. B. den NEO – und das natür­li­che Gut sicher für den spä­te­ren Gebrauch auf­be­wahrt. Je nach Gar­ten­grö­ße und Bedarf bie­ten sich Tanks mit einem Spei­cher­vo­lu­men zwi­schen 800 und 15.000 Litern an, die dank eines unkom­pli­zier­ten und schnel­len Ein­baus unsicht­bar unter der Erde ver­schwin­den. Somit wird die schö­ne Optik der Grü­n­oa­se nicht gestört, wäh­rend das kost­ba­re Nass sicher­stellt, dass alle Pflan­zen zuver­läs­sig durch die hei­ßen Mona­te gebracht wer­den können.

Die Was­ser­ent­nah­me ist kinderleicht

Sie erfolgt ent­we­der via Schlauch über den dop­pel­ten Anschluss in der Tank­ab­de­ckung Twin­Co­ver oder über die Zapf­säu­le Pre­mi­um. Letz­te­re ver­fügt über einen Was­ser­hahn, eine prak­ti­sche Abla­ge für die Gieß­kan­ne sowie einen Schlauch­hal­ter. Sie kann je nach Gus­to unauf­fäl­lig oder als Eye­cat­cher plat­ziert wer­den, da ihre Posi­ti­on unab­hän­gig vom Tank bestimmt wer­den kann. Das Bes­te : Da der NEO aus dem umwelt­freund­li­chen Mate­ri­al Poly­ethy­len besteht, ist er recy­cel­bar sowie beson­ders robust und bestän­dig und trotz sei­nes gerin­gen Gewichts sehr sta­bil – dar­auf gibt Rewa­tec sogar 35 Jah­re Garantie.

Mehr unter www​.rewa​tec​.de.

Bild : Durch den Regen­was­ser-Flach­tank NEO von Rewa­tec lässt sich die pri­va­te Grü­n­oa­se in den hei­ßen Mona­ten nicht nur zuver­läs­sig mit genü­gend Was­ser ver­sor­gen, man spart dank des natür­li­chen Guts auch bares Geld !

Foto­credits : epr/​Rewatec

Quel­le : Pre­mier Tech Water and Envi­ron­ment GmbH


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email