Der Europacup Bob in Winterberg lässt für Junioren-Weltmeisterschaft hoffen

Print Friendly, PDF & Email

 

Hohes sportliches Niveau und starker Nachwuchs„Europacup Bob ist gutes Zeichen für Junioren-WM“

win­ter­berg-total­lo­kal : Das Lob kam aus­be­ru­fe­nem Mund : „Ich bin mit den sport­li­chen Leis­tun­gen sehr zufrie­den, wir haben teil­wei­se hoch­klas­si­gen Sport gese­hen“, sag­te Peter Hell, der EC-Koor­di­na­tor des Welt­ver­ban­des IBSF. „Der Euro­pa­cup Bob in Win­ter­berg hat dar­über hin­aus gezeigt, dass der Nach­wuchs nach vorn drängt. Das ist ein gutes Zei­chen für die Junio­ren-Welt­meis­ter­schaft Anfang Febru­ar in der VELTINS-EisArena.“

In der Tat : Der drei­tä­gi­ge Euro­pa­cup (EC) am ver­gan­ge­nen­Wo­chen­en­de war ein vol­ler Erfolg, vor allem für die jun­gen Sport­le­rin­nen und Sport­ler des Bob-und Schlit­ten­ver­ban­des für Deutsch­land (BSD), der in den fünf Wett­be­wer­ben zehn Podi­ums­plät­ze mit fünf Sie­gen ver­zeich­ne­te. In den bei­den Zwei­er­bob-Ren­nen der Frau­en teil­ten sich Lau­ra Nol­te und Anna Köh­ler (bei­de BSC Win­ter­berg) die Sie­ge. Das ers­te Ren­nen gewann Nol­te mit ihrer Anschie­be­rin Debo­rah Levi vor Köh­ler mit Tama­ra Seer (BC Bad Feiln­bach). Im zwei­ten dreh­te Köh­ler den Spieß um und sieg­te vor Nol­te (mit Vic­to­ria Doe­ni­cke). Der Vor­sprung nach zwei Läu­fen betrug­ei­ne Hundertstel-Sekunde.Jeweils Drit­te wur­de die Rumä­nin And­reea Grecu.Anne Loben­stein (BRC Thü­rin­gen) beleg­te die Rän­ge vier und fünf.

Siegerehrung der Frauen beim Bob EC Winterberg 2019
Sie­ger­eh­rung der Frau­en – Bob EC Win­ter­berg 2019 – ©Diet­mar Reke

Bei den Her­ren setz­te ein­mal mehr Richard Oels­ner (BSC Sachsen/​Oberbärenburg) die Glanz­punk­te : Der 25-Jäh­ri­ge gewann den Zwei­er­bob vor dem Rus­sen Rost­is­lav Gai­ti­uke­vich und Hans-Peter Han­nig­ho­fer (22/BRC Thüringen).Rang vier beleg­te Maxi­mi­li­an Ill­mann (21/BSC Sachsen/​Oberbärenburg). Im zwei­ten Vie­rer-Wett­be­werb fuhr Oels­ner hin­ter dem Team von Ben­net Buch­mül­ler (WSV Königs­see) auf den zwei­ten Platz. Rang drei ging an den Ita­lie­ner Patrick Baum­gart­ner, der Ill­l­man auf Platz­vier ver­dräng­te. Das ers­te Vie­rer­bob-Ren­nen hat­te die Mann­schaft Jonas Jan­nusch (21/RRV Sonneberg/​Schalkau) vor Gai­ti­uke­vich und Han­nig­ho­fer gewonnen.Der Let­te Oskars Mel­bar­dis, der nach lan­ger Ver­let­zung wie­der den Anschluss sucht und in die­ser Sai­son im Euro­pa­cup fährt, beleg­te in den Vie­rer­bob-Ren­nen die Plät­ze acht und sie­ben. Im Zwei­er-Wett­be­werb­hat­te der Vie­rer-Olym­pia­sie­ger von 2014 Pech, als er stürz­teund auf den 19. Rang zurückfiel.

Siegerehrung der Herren - Bob EC Winterberg 2019
Sie­ger­eh­rung der Her­ren – Bob EC Win­ter­berg 2019 – ©Diet­mar Reke

Ins­ge­samt nah­men deut­lich über 150 Akti­ve aus 17 Natio­nen an der vom Sport­zen­trum Win­ter­berg und dem BSC Win­ter­berg her­vor­ra­gend orga­ni­sier­ten und durch­ge­führ­ten drei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung teil.Als nächs­ter gro­ßer Wett­kampf fin­detder BMW IBSF Welt­cup Bob & Ske­le­ton, pre­sen­ted by VEL­TINS, vom 3. bis 5. Janu­ar 2020 in Win­ter­berg statt.Dann wird die 21-jäh­ri­ge Lau­ra Nol­te ihr Debüt im Welt­cup geben.

Die kom­plet­ten Ergeb­nis­se des EC Bob in Win­ter­berg unter www​.vel​tins​-eis​are​na​.de.

 

Quel­le : San­dra Schmitt – VEL­TINS-Eis­Are­na / © Diet­mar Reke

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email