Corona-Virus : 22 Neuinfizierte, 14 Genesene, 46 stationär

Print Friendly, PDF & Email
Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 03. März, 9 Uhr, kreisweit 22 Neuinfizierte und 14 Genesene.

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz beträgt 92,8 (Stand 03. März, 0 Uhr).

win­ter­berg-total­lo­kal : Ins­ge­samt gibt es aktu­ell 359 Infi­zier­te, 5.573 Gene­se­ne sowie 6.077 bestä­tig­te Fäl­le. Sta­tio­när wer­den 46 Per­so­nen behan­delt, zwölf inten­siv­me­di­zi­nisch und davon wer­den vier Per­so­nen beatmet.

Der Hoch­sauer­land­kreis muss vier wei­te­re Todes­fäl­le ver­mel­den. Am 26. Febru­ar ist ein 86-jäh­ri­ger Mann aus Arns­berg ver­stor­ben und am 02. März ein 78-jäh­ri­ger Mann aus Arns­berg, eine 82-jäh­ri­ge Frau aus Bri­lon und ein 90-jäh­ri­ger Mann aus Mesche­de. Damit sind es ins­ge­samt 145 Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Corona-Infektion.

Es sind wei­ter­hin drei Kran­ken­häu­ser, sie­ben Pfle­ge­ein­rich­tun­gen bzw. Ein­rich­tun­gen der Ein­glie­de­rungs­hil­fe und Ambu­lan­te Diens­te sowie vier Schu­len und ein Kin­der­gar­ten betroffen.

Die Infi­zier­ten ver­tei­len sich ins­ge­samt wie folgt auf die Städ­te und Gemeinden

  • Arns­berg (107),
  • Best­wig (36),
  • Bri­lon (60),
  • Eslo­he (0),
  • Hal­len­berg (6),
  • Mars­berg (60),
  • Mede­bach (0),
  • Mesche­de (29),
  • Ols­berg (39),
  • Schmal­len­berg (4),
  • Sun­dern (13) und
  • Win­ter­berg (5).

Quel­le : Caro­lin Fisch – Pres­se­stel­le Hochsauerlandkreis


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email