Birgit Reiche als Delegierte in die Hauptversammlung der Diakonie RWL gewählt

Print Friendly, PDF & Email
25 Delegierte neu gewählt

win­ter­berg-total­lo­kal : Von der Ent­las­tung des Vor­stands über die Fest­le­gung der Bei­trags­ord­nung für die Mit­glie­der bis hin zur Wahl des Ver­wal­tungs­rats – die Dele­gier­ten der Haupt­ver­samm­lung der Dia­ko­nie Rhein­land-West­fa­len-Lip­pe (RWL) haben ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­ben. Jetzt wur­den 25 Dele­gier­te neu gewählt. Pfar­re­rin Bir­git Rei­che von der Evan­ge­li­schen Frau­en­hil­fe in West­fa­len ist eine von ihnen. Mit der Wahl der 25 Dele­gier­ten durch 900 Mit­glie­der in frei­er Rechts­trä­ger­schaft konn­te jetzt ein wich­ti­ger Bau­stein bei der Neu­bil­dung der Haupt­ver­samm­lung der Dia­ko­nie RWL für die Amts­pe­ri­ode 2020–2025 geschlos­sen wer­den. Mehr als 300 Mit­glie­der haben sich an der aus­schließ­lich als Brief­wahl durch­ge­führ­ten Abstim­mung betei­ligt. Ins­ge­samt stan­den 34 Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten zur Wahl. Die Haupt­ver­samm­lung ist das höchs­te Organ der Dia­ko­nie RWL.

 

Bild : Pfar­re­rin Bir­git Rei­che

Foto­rech­te : EFhiW

Quel­le : Evan­ge­li­sche Frau­en­hil­fe in West­fa­len e.V.

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen