Ein Leitfaden für Führungskräfte

Auswertung der Bilanz und GuV für „Nichtbuchhalter“

win­ter­berg-total­lo­kal : Die BWA (Betriebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tung) hat sich in der mit­tel­stän­di­schen Wirt­schaft als die „Chef-Infor­ma­ti­on“ eta­bliert. Sie ist Stan­dard­aus­stat­tung bei fast jeder FIBU-Soft­ware. Rich­tig inter­pre­tiert, lie­fert Sie die not­wen­di­gen Daten, um unter­neh­me­ri­sche Ent­schei­dun­gen vor­zu­be­rei­ten.

Im Trai­ning des IHK-Bil­dungs­in­sti­tuts am 19. August in Lipp­stadt erhal­ten Geschäfts­füh­rer, Unter­neh­mer, tech­ni­sche und kauf­män­ni­sche Mit­ar­bei­ter mit Füh­rungs­ver­ant­wor­tung die not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen, um die­se Daten rich­tig zu inter­pre­tie­ren. Dar­über hin­aus pro­fi­tie­ren sie von wert­vol­len Tipps, wie durch indi­vi­du­el­le Anpas­sun­gen die Effek­ti­vi­tät noch ver­bes­sert wer­den kann.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und ent­spre­chen­de Anmel­de­un­ter­la­gen kön­nen beim IHK-Bil­dungs­in­sti­tut Hell­weg-Sauer­land, Marc Han­nu­sch­ka, Tel. 02931/878 269 erfragt wer­den.

Quel­le : Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Arns­berg Hell­weg-Sauer­land


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen