Gute Noten für Winterberg beim ADAC-Test zu nachhaltiger Mobilität sowie Urlaub ohne eigenes Auto

Heimische Ferienregion schneidet sehr gut ab und landet bundesweit auf Platz 2

win­ter­berg-total­lo­kal : Weit über die Hälf­te der deut­schen Bevöl­ke­rung hält den Umwelt- und Kli­ma­schutz laut dem Bun­des­amt für Umwelt- und Natur­schutz für eine sehr wich­ti­ge Her­aus­for­de­rung unse­rer Zeit. Ten­denz stei­gend. Dies bedeu­tet auch eini­ges an Arbeit für die Tou­ris­mus­de­sti­na­tio­nen wie Win­ter­berg. Schließ­lich wird nicht mehr gefragt, ob nach­hal­ti­ge Mobi­li­täts­kon­zep­te erar­bei­tet wer­den, son­dern wie. Die­se und vie­le ande­re Fra­gen hat auch der ADAC zum The­ma nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät gestellt. Ant­wor­ten gab es von 20 Tou­ris­mus­or­ten aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet. Die Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg und Hal­len­berg schnei­det sehr gut ab und lan­det auf Platz 2.

Die Unter­su­chung kon­zen­trier­te sich auf länd­li­che Gemein­den mit maxi­mal 150 Ein­woh­nern pro Qua­drat­ki­lo­me­ter. Die Gemein­den soll­ten über alle Bun­des­län­der ver­teilt sein und dort jeweils die höchs­ten Über­nach­tungs­zah­len auf­wei­sen. Ergeb­nis des Tests ist : In Win­ter­berg kön­nen Gäs­te sehr gut Urlaub ohne eige­nes Auto machen. „Win­ter­berg kommt nach Wer­ni­ge­ro­de im Harz gemein­sam mit wei­te­ren Urlaubs­de­sti­na­tio­nen in die­ser Kate­go­rie auf Platz 2“, freut sich der Geschäfts­füh­rer der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft, Micha­el Beck­mann.

Mitt­ler­wei­le sind alle Punk­te der Befra­gung erfüllt

Win­ter­berg ver­fügt nicht nur über einen Bahn­an­schluss, eine Fern­bus­hal­te­stel­le und Lini­en­bus­hal­te­stel­len, son­dern es ist auch die Mit­nah­me von Rädern in Regio­nal­bah­nen erlaubt. Für die so genann­te „Letz­te Mei­le“ ste­hen Lini­en­bus­se zur Ver­fü­gung, Taxis war­ten am Bahn­hof und vie­le Gas­tro­no­mie­be­trie­be bie­ten „Hol- und Bringser­vices“ an. Plus­punk­te gab es bei der Bewer­tung für das ÖPNV- und Taxi­an­ge­bot, für War­te­zei­ten unter 30 Minu­ten beim Umstieg, für das über den Kur­bei­trag finan­zier­te Ange­bot, den ÖPNV mit der Sauer­land­Card kos­ten­los zu nut­zen sowie für die Mög­lich­keit, Autos zu mie­ten und für die Shut­tle­bus­se als Bedarfs­ver­kehr. Im Bereich kli­ma­freund­li­cher Indi­vi­du­al­ver­kehr kann Win­ter­berg mit der Ver­mie­tung von E‑Autos und E‑Bikes sowie Lade­sta­tio­nen punk­ten. Bro­schü­ren, Web­sei­ten sowie per­sön­li­che Bera­tung infor­mie­ren über die Mobi­li­täts­an­ge­bo­te. Die Bus­fahr­plä­ne des ÖPNV ste­hen im Inter­net zur Ver­fü­gung. Eine Info­s­te­le, die zum Zeit­punkt der Befra­gung noch nicht vor­zu­wei­sen war, wur­de mitt­ler­wei­le in der Unte­ren Pfor­te auf­ge­stellt und hät­te Win­ter­berg auch auf den ers­ten Platz des Tests kata­pul­tiert. Neben den Basis-Anfor­de­run­gen fan­den die Exper­ten des ADAC eini­ge spe­zi­el­le Ange­bo­te Win­ter­bergs inter­es­sant. „Unse­re Rad­fern­we­ge in direk­ter Nähe wie den Ruhr­tal­rad­weg sowie den Bür­ger­bus und Ski­bus, die erlaub­te Mit­nah­me von Rädern in Bus­sen (oder Anhän­ger), E‑Fahrzeuge, die Aus­flugs­bahn Kap­pe-Express und die Lade­sta­tio­nen für E‑Bikes, Pedel­ecs und E‑Fahrzeuge sind den Mobi­li­täts­ex­per­ten posi­tiv auf­ge­fal­len. Das Ergeb­nis des Tests zeigt, dass wir mit unse­ren Bemü­hun­gen um nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät und der guten Koope­ra­ti­on mit den Ver­kehrs­un­ter­neh­men auf dem rich­ti­gen Weg sind“, schaut Micha­el Beck­mann opti­mis­tisch in die Zukunft.

Foto­credits : ADAC e.V.

Quel­le : Ralf Her­mann – Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen