Skigebiete hoffen auf Chance auf mehr Winter zum dritten Januarwochenende

Print Friendly, PDF & Email

 

Skifahren in der Wintersport-Arena Sauerland zurzeit an bis zu zehn Liften möglich

win­ter­berg-total­lo­kal : Die mil­den Tage sind erst ein­mal vor­über. Käl­te­re Tem­pe­ra­tu­ren und tro­cke­ne Luft ver­bes­sern die Win­ter­sport­be­din­gun­gen. Mit fünf bis zehn akti­ven Lif­ten hal­ten die Ski­ge­bie­te der Win­ter­sport-Are­na Sauer­land wei­ter­hin ein Grund­an­ge­bot bereit.

Schnee­la­ge und Lifte
An rund fünf bis zehn Ski­lif­ten ist am Wochen­en­de Win­ter­sport mög­lich. Nach dem aktu­el­len Tem­pe­ra­tur­rück­gang sind die Bedin­gun­gen auf der Basis von tech­nisch erzeug­tem Schnee noch gut bis gut. Eine Erwei­te­rung des Ange­bots ist frü­hes­tens zum drit­ten Janu­ar­wo­chen­en­de möglich.

Rodeln
Rodel­hän­ge sind zur­zeit in Wil­lin­gen (Dorf­wie­se) und an der Ruhr­quel­le prä­pa­riert. In der Land­schaft ist auf­grund feh­len­der Natur­schnee­de­cke das Rodeln nicht möglich.

Win­ter­wan­dern ´
Zu einer klei­nen Wan­de­rung lädt mit eini­gen Son­nen­stun­den der Sams­tag ein. Am Sonn­tag wer­den Wan­de­rer in den höchs­ten Lagen eine leicht über­zu­cker­te Land­schaft vorfinden.

Wet­ter
Nach einer mil­den, nas­sen Pha­se folgt nun eine tro­cke­ne, küh­le­re Woche. Meist bewegt sich das Ther­mo­me­ter in der Nacht bei Null Grad. Damit sind die Schnee­de­cken am Mor­gen fest und die Schnee­sub­stanz bleibt erhal­ten. In der Nacht zu Sonn­tag sol­len auf den Ber­gen ein paar Schnee­flo­cken fallen.
Zum drit­ten Janu­ar­wo­chen­en­de hin mel­den ver­schie­de­ne Wet­ter­mo­del­le eine Ten­denz zu mehr Win­ter. Soll­te das ein­tref­fen, wird das Win­ter­sport­an­ge­bot wach­sen und bei ent­spre­chen­der Schnee­men­ge auch Lang­lauf mög­lich sein.

Wann kommt der Winter ?
Sehn­süch­tig war­ten alle auf den „gro­ßen Schnee­fall“. Er muss doch nun irgend­wann kom­men ? End­lich ! Bei aller Unge­duld haben wir mal wie­der die Sta­tis­tik her­vor­ge­holt und geschaut, wann hat­ten wir wie­viel Schnee ? Die Daten zei­gen : meist liegt erst ab der zwei­ten Janu­ar­hälf­te „rich­tig“ Schnee. Wenn die Wet­ter­mo­del­le recht behal­ten, wird es wohl auch in die­sem Win­ter so sein….

cm Natur­schnee1. Jan-Hälf­te2. Jan-Hälf­te1. Feb-Hälf­te
201029,249,9100,1
201165,212,27,8
201225,93043,7
20131,518,828,3
20140,210,820,9
201518,611,544,6
20169,834,136,3
20172057,8139
20182,42614
20197,12637,7
Mit­tel18,027,734,2

Win­ter­wan­der­wo­che
Ganz gleich ob Schnee liegt oder nicht. Bei der Win­ter­wan­der­wo­che in der Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg mit Hal­len­berg vom 16. bis 19. Janu­ar gibt es ein rund­um span­nen­des Pro­gramm. Zum Bei­spiel eine Wan­de­rung unter dem Mot­to „Land, Leu­te, Vieh“, eine Fackel­wan­de­rung zur Kapel­le „Am Hackel­berg“ in Züschen inklu­si­ve Glüh­wein, Win­ter­wan­dern von Züschen nach Hal­len­berg unter dem The­ma „Wir ler­nen unse­re Nach­barn ken­nen“, Schnee­schuh­wan­dern“ und Win­ter­wan­dern auf der Hochheide.

Anrei­se
Die Stra­ßen sind frei von Schnee. Mit Staus ist nicht zu rechnen.

Ver­an­stal­tun­gen
16.–19.01 Win­ter­wan­der­wo­che Winterberg
19.01. World Snow Day für Kids, Ski­dorf Neuastenberg
25.01. Offe­ne Hes­si­sche Snow­board-Meis­ter­schaf­ten, Ski­dorf Neuastenberg
26.01. Ski und Board Jib­ses­si­on im Ski­dorf Neuastenberg

31.01. Gro­ße Flut­licht-Ski­par­ty an der Ettelsberg-Seilbahn
Jan,/Febr. Siuer­län­ner Ski­loap, Rimberg-Rhein-Weser-Turm
Jan./Febr. West­deut­sche Ski­leh­rer-Meis­ter­schaf­ten, Post­wie­se Neuastenberg
Jan./Febr. Talent­ta­ge zur Nach­wuchs­för­de­rung, Ski­lang­lauf­zen­trum Westfeld
08.02 : Take­over Mädels­camp im Ski­dorf Neuastenberg
14.02. 3. War­stei­ner Fir­men-Flut­lichtski­lauf in Willingen
08.–09.02. Junio­ren Welt­meis­ter­schaf­ten Bob & Skeleton
07. – 09.02. FIS-Welt­cup-Ski­sprin­gen, Müh­len­kopfschan­ze Willingen
22.–23.02. Viess­mann Rennrodel-Weltcup
14. – 15.03. Snow­board-Welt­cup, Ski­lift­ka­rus­sell Winterberg

Information: 

Die Wintersport-Arena Sauerland ist ein Zusammenschluss der Skigebiete in den Kreisen Hochsauerland, Siegerland-Wittgenstein, Olpe und der Gemeinde Willingen. Durch gemeinsame Vermarktung, stetige Qualitätsverbesserung des Wintersportangebots und Optimierung der Schneesicherheit hat sich die Region seit 2001 zur bedeutendsten Wintersportregion nördlich der Alpen entwickelt. Insgesamt wurden seitdem rund 140 Millionen Euro in den Ausbau der Angebote investiert. Weitere Informationen unter www.wintersport-arena.de.

Die Nordicsport Arena ist der nordische Sportbereich der Wintersport-Arena Sauerland. Einsteiger wie Profis finden hier hochwertige Winter- und Sommer-Sportangebote. Vielfältige, sorgfältig vermessene und beschilderte Strecken mit hohen Qualitätsstandards für Nordic Walking, Nordic Blading, Skiroller, Skiken, Skilanglauf und Schneeschuhlaufen.

Quel­le : Susan­ne Schul­ten – i.A. Win­ter­sport-Are­na Sauerland

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email