Fantastische „Heimatmomente“ genießen und die heimische Region ganz neu entdecken

Winterberg bietet ab dem 1. Januar 2020 eine Bürgerkarte an / Über 40 Top- Angebote / Verkauf startet am 1. Dezember 2019 / 2 Varianten

winterberg-totallokal: Winterberg. Wohl jeder Gast und Einheimische kennt sie, die Sauerland SommerCard, die den Urlaubern in der Ferienregion Winterberg und Hallenberg zahlreiche tolle Freizeit-Angebote bietet zum Nulltarif oder mit attraktiven Rabatten. Was ist aber mit den Menschen, die hier in der Region leben und arbeiten? Die Menschen, die jeden Tag dafür sorgen, dass die Marke Winterberg über alle Branchen hinweg positiv wahrgenommen wird und die Region insgesamt lebenswert ist und bleibt? Genau diese Menschen dürfen sich schon sehr bald über „die Schwester“ der Sauerland SommerCard freuen: Die Bürgerkarte! Der Verkauf der Karte startet am 1. Dezember 2019 für das Jahr 2020.

 

Zwar klingt es ein wenig abgedroschen, aber der Name dieser Karte ist wirklich Programm. „Mein Heimatmoment – jeden Tag ein Hochgefühl“ soll sie heißen und genau dies den großen und kleinen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Winterberg bieten: Spannende und entspannende Momente in der eigenen Heimat! Und dies zu einem Preis, der es in sich hat! „Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern mit dieser Karte die Gelegenheit geben, die Region mit ihrer tollen Infrastruktur vielleicht auf eine ganz neue Art und Weise kennenzulernen. Die attraktiven Angebote alleine, mit dem Partner oder mit der ganzen Familie zu nutzen und selbst ein wenig Urlaubs-Atmosphäre zu

 

genießen“, sagt der Geschäftsführer der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH (WTW), Michael Beckmann. Zudem sei es auch ein Dank an die Einheimischen, die diese Region jeden Tag repräsentieren und damit einen wesentlichen Teil zum positiven Image der Ferienregion Winterberg und Hallenberg beitragen.

 

Geboren wurde die Idee der Bürgerkarte bereits in der vergangenen Wintersaison. Ziel war es, die touristischen Einrichtungen für die Bürger zu öffnen. Diese Idee hatte Michael Beckmann erstmals im Rahmen des Bürgerdialogs der WTW im April der Öffentlichkeit vorgestellt und die Idee stieß gleich auf positive Resonanz. Was folgte, war ein Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Winterberg im Mai, beim Erwerb der Karte für Familien und Bedürftige Rabatte einzuräumen. Die Stadtverwaltung entwickelte daraufhin ein Rabattsystem, das die Familienfreundlichkeit der Stadt Winterberg betont. Und auch Bedürftige können die Karte vergünstigt erwerben. „Ich freue mich, dass wir mit der Bürgerkarte auch gleich eine Familienkarte entwickelt haben, die es in dieser Form in Südwestfalen nicht gibt,“ erläutert Bürgermeister Werner Eickler.

 

Karte ist immer vom 1. Januar bis 31. Dezember gültig

Das Konzept der Bürgerkarte wurde in den vergangenen Monaten intensiv erarbeitet. „Die Karte wird immer für ein Kalenderjahr gültig sein und zwar vom 01. Januar bis zum 31. Dezember. Dabei ist es völlig egal, wann die Karte erworben wird. Deshalb gilt natürlich unsere Empfehlung, die Bürgerkarte relativ früh im Jahr zu kaufen, um möglichst viele Angebote im Jahr nutzen zu können“, sagt Paula Gernholt, Projektmanagerin der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH.

 

Es gibt zwei Karten-Varianten: Mit dem Heimatmoment „Nass.Mobil“ können die Karten-Besitzer kostenlos ganzjährig auf gebührenpflichtigen Parkflächen für 90 Minuten parken. Es ist der WTW in einem konstruktiven Austausch zudem gelungen, den Bus- und den Schienenverkehr im Stadtgebiet einzubinden. Dieser kann im Stadtgebiet jeden Samstag kostenlos genutzt werden. „Das ist ein Versuch, ÖPNV mal anders zu denken und ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen. Mal sehen, wie diese Pilotphase angenommen wird,“ so Paula Gernholt weiter. Zudem runden 12 Besuche des städtischen Schwimmbads im Oversum bei freiem Eintritt dieses Karten-Paket ab. Der Heimatmoment „Nass-Mobil“ kostet für Erwachsene 29 Euro, für Kinder 25 Euro.

 

Die zweite Karten-Variante „Aktiv.Entspannt“ bietet zusätzlich zu diesen Leistungen kostenfreien Eintritt bei über 40 Freizeitzielen (siehe Übersicht in der Info-Box) einmal im Kalenderjahr in Winterberg. Diese Karte kostet für Erwachsene 79 Euro und Kinder 59 Euro. Die Stadt Winterberg trägt die Rabatte für Familien und Bedürftige. Auch enthält das Baby-Willkommenspaket der Stadt Winterberg zukünftig einen 50 Euro-Gutschein zum Erwerb der Bürgerkarte für die Eltern. „Hiermit wird die Wertschätzung gegenüber den Familien zum Ausdruck gebracht“, so Bürgermeister Werner Eickler.

 

Die bisherige Akquise bei den Freizeit-Anbietern in der Stadt war erfolgreich. Über 40 Unternehmen haben sofort zugesagt und offerieren ihre Angebote. Die Bandbreite ist groß. Neben den klassischen touristischen Freizeiteinrichtungen wie dem Astenkick oder der Panorama-Erlebnis Brücke sind auch Bike-Verleiher oder Museen mit dabei. Auch Tickets für Veranstaltungen wie den Snowboard- Weltcup, dem Kulturprogramm von KUKUK und andere Sportevents befinden sich im Portfolio. „Die Bürgerkarte überzeugt schon jetzt mit einer großen Vielfalt. Ohne die Anbieter wäre dies natürlich nicht möglich. Deshalb gebührt ihnen großer Dank für die Bereitschaft, dieses wichtige Projekt

 

mitzutragen“, betont Michael Beckmann. Für den Geschäftsführer der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH ist die Einführung dieser Bürgerkarte auch eine große Chance, die Menschen an die Region zu binden sowie neue Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen. „Im Zuge von Fachkräftemangel und demographischer Entwicklung ist diese Bürgerkarte neben vielen anderen Gründen künftig ein weiteres gutes Argument, hier den Lebensmittelpunkt zu gestalten oder neu zu finden. Denn wir haben hier viel zu bieten.“

 

Jedes Angebot kann einmal genutzt werden

Wer sich ganz viele „Heimatmomente“ gönnen möchte, kann nach dem Erwerb der „Aktiv.Entspannt“ Karte jede Leistung einmal im jeweils gültigen Jahr einlösen. Die Karte wird durch eine aufgedruckte Nummer und den notierten Namen personalisiert und kann nicht übertragen werden. Per QR-Code kann die Karte eingelesen und abgeglichen werden. „Die technische Umsetzung ist also ähnlich der Sauerland SommerCard, die Freizeitanbieter bekommen die Technik kostenlos zur Verfügung gestellt“, erklärt Paula Gernholt. Der Verkauf der Bürgerkarte startet in der Winterberg Touristik und Wirtschaft am 1. Dezember 2019 für das folgende Jahr. Interessierte erhalten die „Mein Heimatmoment“-Karte bei der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH. Der Kartenantrag kann auch online auf der Webseite ausgefüllt werden. Über alle Angebote informiert ein aussagekräftiges Booklet, zudem finden Interessierte alle wesentlichen Infos auf der Webseite www.heimatmoment.de.

 

Übrigens: Es können auch Gutscheine erworben werden! Vielleicht das perfekte Weihnachtsgeschenk. Der Beschenkte kann dann mit Personalausweis in der WTW die Karte abholen und sich auf fantastische „Heimatmomente“ freuen.

 

Weitere Fakten zur Bürgerkarte:

  • Die Stadt Winterberg bietet folgende Ermäßigungen: Familien/Alleinerziehende mit 1-2 Kindern: 10 % Rabatt Familien/Alleinerziehende mit mind. 3 Kindern: 20 % Rabatt Weitere Ermäßigungen: Leistungsberechtigte nach SGB II, SGB XII, Grundsicherung im Alter: 10 %Rabatt
  • Zukünftig enthält das Baby-Willkommenspaket der Stadt Winterberg einen 50,00 € Gutschein

für den Erwerb einer Bürgerkarte für die Eltern.

  • Nutzungsberechtigt sind alle Personen mit Erstwohnsitz in
  • Pro Jahr kann maximal eine Karte pro Kartennutzer ausgestellt werden. Jede Karte ist personalisiert. Eintrittskontrollen werden dadurch für die Freizeitanbieter
  • Die „Mein Heimatmoment“ Karte ist vom 1. Januar bis zum 31. Dezember gültig.

Info-Box: Die teilnehmenden Betriebe und Veranstalter

  1. Astenkick, 1x Fliegen
  2. Bäderverein Siedlinghausen, 1x Freibad
  3. Bikeverleih Poppenberg, 1x Leihbike
  4. Bikeverleih Probiker, 1x Leihbike
  5. Bikeverleih skixbike, 1x Leihbike
  6. Center Parcs Hochsauerland, 1x Schwimmbad
  7. City Spa Schorn, 1x Rasul
  8. Der Brabander, 1x Spa
  9. Der Brabander, 1x Wanderung
  10. Disc Golf Park, 1x Spielen
  11. Donkey Event, 1x Eselwanderung
  12. Erlebnisberg Kappe, 1x Brücke
  13. Erlebnisberg Kappe, 1x Kappe Express
  14. Erlebnisberg Kappe, 1x Kletterwald
  15. Erlebnisberg Kappe, 1x Minigolf
  16. Erlebnisberg Kappe, 1x Sommerrodelbahn
  17. Erlebnisberg Kappe, 1x Sesselbahn
  1. Indoorspielplatz Niedersfeld, 1x Eintritt
  2. Kartfun Neuastenberg, 1x Fahren
  3. Kurparkstuben Korn, 1x Minigolf und 1x PitPat
  4. Landhotel Grimmeblick, 1x Kegeln
  5. Mybiathlon, 1x Biathlon Workshop
  6. Naturerlebnis Bilsteintal, Wildpark und Tropfsteinhöhle, 1x Höhlenführung
  7. Olympic Bob Race, 1x Taxibob fahren
  8. Pferdefuhrhalterei Schmitz-Engemann, 1x Planwagenfahren
  9. Salzgrotte, 1x Eintritt
  10. städtisches Schwimmbad im Oversum in Winterberg, 12x Eintritt
  11. Mountainkarts Ruhrquelle, 1x Fahren
  12. Skiliftkarussell Winterberg, 1x Schanzen Wirbel oder Herrloh Blitz
  13. Stadtmarketing Verein, 1x Eintritt (Veranstaltungen)
  14. Stadt Winterberg, kostenloses Parken auf gebührenpflichtigen Parkflächen
  15. Veltins-Eisarena jeweils 1x Eintritt zu allen Veranstaltungen
  16. Wake and Water Hillebachsee, 1x Fahren
  17. Westdeutsches Wintersportmuseum, 1x Eintritt
  18. Winterberg Touristik – 1x Eintritt Snowboard Weltcup
  19. Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, 1x Altstadtführung Winterberg
  20. Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, 1x Altstadtführung Hallenberg
  21. Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, 1x Überraschungswanderung
  22. Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, 1x Bobbahnführung
  23. Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, 1x Tour mit Nachtwächter
  24. Winterberger Winterdorf, 1x Schlittschuhfahren

 

Quelle: Ralf Hermann, Text Zeit

 

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen