Fantastische „Heimatmomente“ genießen und die heimische Region ganz neu entdecken

Winterberg bietet ab dem 1. Januar 2020 eine Bürgerkarte an / Über 40 Top- Angebote / Verkauf startet am 1. Dezember 2019 / 2 Varianten

win­ter­berg-total­lo­kal : Win­ter­berg. Wohl jeder Gast und Ein­hei­mi­sche kennt sie, die Sauer­land Som­mer­Card, die den Urlau­bern in der Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg und Hal­len­berg zahl­rei­che tol­le Frei­zeit-Ange­bo­te bie­tet zum Null­ta­rif oder mit attrak­ti­ven Rabat­ten. Was ist aber mit den Men­schen, die hier in der Regi­on leben und arbei­ten ? Die Men­schen, die jeden Tag dafür sor­gen, dass die Mar­ke Win­ter­berg über alle Bran­chen hin­weg posi­tiv wahr­ge­nom­men wird und die Regi­on ins­ge­samt lebens­wert ist und bleibt ? Genau die­se Men­schen dür­fen sich schon sehr bald über „die Schwes­ter“ der Sauer­land Som­mer­Card freu­en : Die Bür­ger­kar­te ! Der Ver­kauf der Kar­te star­tet am 1. Dezem­ber 2019 für das Jahr 2020.

 

Zwar klingt es ein wenig abge­dro­schen, aber der Name die­ser Kar­te ist wirk­lich Pro­gramm. „Mein Heimat­mo­ment – jeden Tag ein Hoch­ge­fühl“ soll sie hei­ßen und genau dies den gro­ßen und klei­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern der Stadt Win­ter­berg bie­ten : Span­nen­de und ent­span­nen­de Momen­te in der eige­nen Hei­mat ! Und dies zu einem Preis, der es in sich hat ! „Wir möch­ten den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern mit die­ser Kar­te die Gele­gen­heit geben, die Regi­on mit ihrer tol­len Infra­struk­tur viel­leicht auf eine ganz neue Art und Wei­se ken­nen­zu­ler­nen. Die attrak­ti­ven Ange­bo­te allei­ne, mit dem Part­ner oder mit der gan­zen Fami­lie zu nut­zen und selbst ein wenig Urlaubs-Atmo­sphä­re zu

 

genie­ßen“, sagt der Geschäfts­füh­rer der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH (WTW), Micha­el Beck­mann. Zudem sei es auch ein Dank an die Ein­hei­mi­schen, die die­se Regi­on jeden Tag reprä­sen­tie­ren und damit einen wesent­li­chen Teil zum posi­ti­ven Image der Feri­en­re­gi­on Win­ter­berg und Hal­len­berg bei­tra­gen.

 

Gebo­ren wur­de die Idee der Bür­ger­kar­te bereits in der ver­gan­ge­nen Win­ter­sai­son. Ziel war es, die tou­ris­ti­schen Ein­rich­tun­gen für die Bür­ger zu öff­nen. Die­se Idee hat­te Micha­el Beck­mann erst­mals im Rah­men des Bür­ger­dia­logs der WTW im April der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt und die Idee stieß gleich auf posi­ti­ve Reso­nanz. Was folg­te, war ein Antrag der CDU-Frak­ti­on im Rat der Stadt Win­ter­berg im Mai, beim Erwerb der Kar­te für Fami­li­en und Bedürf­ti­ge Rabat­te ein­zu­räu­men. Die Stadt­ver­wal­tung ent­wi­ckel­te dar­auf­hin ein Rabatt­sys­tem, das die Fami­li­en­freund­lich­keit der Stadt Win­ter­berg betont. Und auch Bedürf­ti­ge kön­nen die Kar­te ver­güns­tigt erwer­ben. „Ich freue mich, dass wir mit der Bür­ger­kar­te auch gleich eine Fami­li­en­kar­te ent­wi­ckelt haben, die es in die­ser Form in Süd­west­fa­len nicht gibt,“ erläu­tert Bür­ger­meis­ter Wer­ner Eick­ler.

 

Kar­te ist immer vom 1. Janu­ar bis 31. Dezem­ber gül­tig

Das Kon­zept der Bür­ger­kar­te wur­de in den ver­gan­ge­nen Mona­ten inten­siv erar­bei­tet. „Die Kar­te wird immer für ein Kalen­der­jahr gül­tig sein und zwar vom 01. Janu­ar bis zum 31. Dezem­ber. Dabei ist es völ­lig egal, wann die Kar­te erwor­ben wird. Des­halb gilt natür­lich unse­re Emp­feh­lung, die Bür­ger­kar­te rela­tiv früh im Jahr zu kau­fen, um mög­lichst vie­le Ange­bo­te im Jahr nut­zen zu kön­nen“, sagt Pau­la Gern­holt, Pro­jekt­ma­na­ge­rin der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH.

 

Es gibt zwei Kar­ten-Vari­an­ten : Mit dem Heimat­mo­ment „Nass.Mobil“ kön­nen die Kar­ten-Besit­zer kos­ten­los ganz­jäh­rig auf gebüh­ren­pflich­ti­gen Park­flä­chen für 90 Minu­ten par­ken. Es ist der WTW in einem kon­struk­ti­ven Aus­tausch zudem gelun­gen, den Bus- und den Schie­nen­ver­kehr im Stadt­ge­biet ein­zu­bin­den. Die­ser kann im Stadt­ge­biet jeden Sams­tag kos­ten­los genutzt wer­den. „Das ist ein Ver­such, ÖPNV mal anders zu den­ken und ein Zei­chen für Nach­hal­tig­keit zu set­zen. Mal sehen, wie die­se Pilot­pha­se ange­nom­men wird,“ so Pau­la Gern­holt wei­ter. Zudem run­den 12 Besu­che des städ­ti­schen Schwimm­bads im Over­sum bei frei­em Ein­tritt die­ses Kar­ten-Paket ab. Der Heimat­mo­ment „Nass-Mobil“ kos­tet für Erwach­se­ne 29 Euro, für Kin­der 25 Euro.

 

Die zwei­te Kar­ten-Vari­an­te „Aktiv.Entspannt“ bie­tet zusätz­lich zu die­sen Leis­tun­gen kos­ten­frei­en Ein­tritt bei über 40 Frei­zeit­zie­len (sie­he Über­sicht in der Info-Box) ein­mal im Kalen­der­jahr in Win­ter­berg. Die­se Kar­te kos­tet für Erwach­se­ne 79 Euro und Kin­der 59 Euro. Die Stadt Win­ter­berg trägt die Rabat­te für Fami­li­en und Bedürf­ti­ge. Auch ent­hält das Baby-Will­kom­mens­pa­ket der Stadt Win­ter­berg zukünf­tig einen 50 Euro-Gut­schein zum Erwerb der Bür­ger­kar­te für die Eltern. „Hier­mit wird die Wert­schät­zung gegen­über den Fami­li­en zum Aus­druck gebracht“, so Bür­ger­meis­ter Wer­ner Eick­ler.

 

Die bis­he­ri­ge Akqui­se bei den Frei­zeit-Anbie­tern in der Stadt war erfolg­reich. Über 40 Unter­neh­men haben sofort zuge­sagt und offe­rie­ren ihre Ange­bo­te. Die Band­brei­te ist groß. Neben den klas­si­schen tou­ris­ti­schen Frei­zeit­ein­rich­tun­gen wie dem Asten­kick oder der Pan­ora­ma-Erleb­nis Brü­cke sind auch Bike-Ver­lei­her oder Muse­en mit dabei. Auch Tickets für Ver­an­stal­tun­gen wie den Snow­board- Welt­cup, dem Kul­tur­pro­gramm von KUKUK und ande­re Sport­events befin­den sich im Port­fo­lio. „Die Bür­ger­kar­te über­zeugt schon jetzt mit einer gro­ßen Viel­falt. Ohne die Anbie­ter wäre dies natür­lich nicht mög­lich. Des­halb gebührt ihnen gro­ßer Dank für die Bereit­schaft, die­ses wich­ti­ge Pro­jekt

 

mit­zu­tra­gen“, betont Micha­el Beck­mann. Für den Geschäfts­füh­rer der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH ist die Ein­füh­rung die­ser Bür­ger­kar­te auch eine gro­ße Chan­ce, die Men­schen an die Regi­on zu bin­den sowie neue Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu gewin­nen. „Im Zuge von Fach­kräf­te­man­gel und demo­gra­phi­scher Ent­wick­lung ist die­se Bür­ger­kar­te neben vie­len ande­ren Grün­den künf­tig ein wei­te­res gutes Argu­ment, hier den Lebens­mit­tel­punkt zu gestal­ten oder neu zu fin­den. Denn wir haben hier viel zu bie­ten.“

 

Jedes Ange­bot kann ein­mal genutzt wer­den

Wer sich ganz vie­le „Heimat­mo­men­te“ gön­nen möch­te, kann nach dem Erwerb der „Aktiv.Entspannt“ Kar­te jede Leis­tung ein­mal im jeweils gül­ti­gen Jahr ein­lö­sen. Die Kar­te wird durch eine auf­ge­druck­te Num­mer und den notier­ten Namen per­so­na­li­siert und kann nicht über­tra­gen wer­den. Per QR-Code kann die Kar­te ein­ge­le­sen und abge­gli­chen wer­den. „Die tech­ni­sche Umset­zung ist also ähn­lich der Sauer­land Som­mer­Card, die Frei­zeit­an­bie­ter bekom­men die Tech­nik kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt“, erklärt Pau­la Gern­holt. Der Ver­kauf der Bür­ger­kar­te star­tet in der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft am 1. Dezem­ber 2019 für das fol­gen­de Jahr. Inter­es­sier­te erhal­ten die „Mein Heimatmoment“-Karte bei der Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH. Der Kar­ten­an­trag kann auch online auf der Web­sei­te aus­ge­füllt wer­den. Über alle Ange­bo­te infor­miert ein aus­sa­ge­kräf­ti­ges Book­let, zudem fin­den Inter­es­sier­te alle wesent­li­chen Infos auf der Web­sei­te www​.heimat​mo​ment​.de.

 

Übri­gens : Es kön­nen auch Gut­schei­ne erwor­ben wer­den ! Viel­leicht das per­fek­te Weih­nachts­ge­schenk. Der Beschenk­te kann dann mit Per­so­nal­aus­weis in der WTW die Kar­te abho­len und sich auf fan­tas­ti­sche „Heimat­mo­men­te“ freu­en.

 

Wei­te­re Fak­ten zur Bür­ger­kar­te :

  • Die Stadt Win­ter­berg bie­tet fol­gen­de Ermä­ßi­gun­gen : Familien/​Alleinerziehende mit 1–2 Kin­dern : 10 % Rabatt Familien/​Alleinerziehende mit mind. 3 Kin­dern : 20 % Rabatt Wei­te­re Ermä­ßi­gun­gen : Leis­tungs­be­rech­tig­te nach SGB II, SGB XII, Grund­si­che­rung im Alter : 10 %Rabatt
  • Zukünf­tig ent­hält das Baby-Will­kom­mens­pa­ket der Stadt Win­ter­berg einen 50,00 € Gut­schein

für den Erwerb einer Bür­ger­kar­te für die Eltern.

  • Nut­zungs­be­rech­tigt sind alle Per­so­nen mit Erst­wohn­sitz in
  • Pro Jahr kann maxi­mal eine Kar­te pro Kar­ten­nut­zer aus­ge­stellt wer­den. Jede Kar­te ist per­so­na­li­siert. Ein­tritts­kon­trol­len wer­den dadurch für die Frei­zeit­an­bie­ter
  • Die „Mein Heimat­mo­ment“ Kar­te ist vom 1. Janu­ar bis zum 31. Dezem­ber gül­tig.

Info-Box : Die teil­neh­men­den Betrie­be und Ver­an­stal­ter

  1. Asten­kick, 1x Flie­gen
  2. Bäder­ver­ein Sied­ling­hau­sen, 1x Frei­bad
  3. Bike­ver­leih Pop­pen­berg, 1x Leih­bike
  4. Bike­ver­leih Pro­bi­ker, 1x Leih­bike
  5. Bike­ver­leih skix­bike, 1x Leih­bike
  6. Cen­ter Parcs Hoch­sauer­land, 1x Schwimm­bad
  7. City Spa Schorn, 1x Rasul
  8. Der Bra­ban­der, 1x Spa
  9. Der Bra­ban­der, 1x Wan­de­rung
  10. Disc Golf Park, 1x Spie­len
  11. Don­key Event, 1x Esel­wan­de­rung
  12. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Brü­cke
  13. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Kap­pe Express
  14. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Klet­ter­wald
  15. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Mini­golf
  16. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Som­mer­ro­del­bahn
  17. Erleb­nis­berg Kap­pe, 1x Ses­sel­bahn
  1. Indoor­spiel­platz Nie­ders­feld, 1x Ein­tritt
  2. Kart­fun Neu­as­ten­berg, 1x Fah­ren
  3. Kur­park­stu­ben Korn, 1x Mini­golf und 1x PitPat
  4. Land­ho­tel Grimme­blick, 1x Kegeln
  5. Mybi­ath­lon, 1x Biath­lon Work­shop
  6. Natur­er­leb­nis Bil­stein­tal, Wild­park und Tropf­stein­höh­le, 1x Höh­len­füh­rung
  7. Olym­pic Bob Race, 1x Taxi­bob fah­ren
  8. Pfer­de­fuhr­hal­te­rei Schmitz-Enge­mann, 1x Plan­wa­gen­fah­ren
  9. Salz­grot­te, 1x Ein­tritt
  10. städ­ti­sches Schwimm­bad im Over­sum in Win­ter­berg, 12x Ein­tritt
  11. Moun­tain­karts Ruhr­quel­le, 1x Fah­ren
  12. Ski­lift­ka­rus­sell Win­ter­berg, 1x Schan­zen Wir­bel oder Herr­loh Blitz
  13. Stadt­mar­ke­ting Ver­ein, 1x Ein­tritt (Ver­an­stal­tun­gen)
  14. Stadt Win­ter­berg, kos­ten­lo­ses Par­ken auf gebüh­ren­pflich­ti­gen Park­flä­chen
  15. Vel­tins-Eis­are­na jeweils 1x Ein­tritt zu allen Ver­an­stal­tun­gen
  16. Wake and Water Hil­le­bach­see, 1x Fah­ren
  17. West­deut­sches Win­ter­sport­mu­se­um, 1x Ein­tritt
  18. Win­ter­berg Tou­ris­tik – 1x Ein­tritt Snow­board Welt­cup
  19. Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH, 1x Alt­stadt­füh­rung Win­ter­berg
  20. Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH, 1x Alt­stadt­füh­rung Hal­len­berg
  21. Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH, 1x Über­ra­schungs­wan­de­rung
  22. Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH, 1x Bob­bahn­füh­rung
  23. Win­ter­berg Tou­ris­tik und Wirt­schaft GmbH, 1x Tour mit Nacht­wäch­ter
  24. Win­ter­ber­ger Win­ter­dorf, 1x Schlitt­schuh­fah­ren

 

Quel­le : Ralf Her­mann, Text Zeit

 


Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen