Winterberger Skispringer erfolgreich

 

Die 37. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentour der Skispringer wurde am vergangenen Wochenende mit den Springen in Winterberg und Meinerzhagen abgeschlossen

winterberg-totallokal: Das 5. Springen der diesjährigen Serie fand am Samstag in Winterberg bei sehr guten Bedingungen auf den Schanzen am Herrloh und auf der St. Georg Schanze statt. Die Zuschauer konnten ein tolles und spannendes Skispringen auf den Schanzen verfolgen. Vom Skiklub kamen beim heimischen Wettkampf aufs Stockerl: Anna Himmelreich Platz 2 (S12/13), Lenard Kersting Platz 1 (J16/17) und Franz Enderling Platz 3 (Altersklasse Herren). Als Gastspringer gewann in Winterberg der Norweger Fabian Ostvold aus Norwegen in der Klasse S14/15. Max Mammey  kam auf Platz 7 (S10), Charlotte Lauber auf Rang 6 (S12/13) und Jonah Müller erreichte den 9. Platz (S12/13). Für das Organisationsteam und Rechenbüro war dies in Winterberg eine kleine Herausforderung, denn das Büro musste in Windeseile von den kleinen Schanzen am Herrloh zur St. Georg Schanze umziehen. Aber auch das hat wieder sehr gut geklappt. Bei den Siegerehrungen am Herrhoh gab es durchweg strahlende Gesichter.

 

Am Sonntag fand das 6. Springen und somit das Finale der Serie in Meinerzhagen statt. Auch dort konnten die Winterberger Athleten sehr gut punkten. Es gab 5 Podestplätze für die Winterberger: Anna Himmelreich kam auf Platz 2, Charlotte Lauber auf Platz 3 (beide S12/13).  Nele Hennecke erreichte dort Platz 2 (S14/15/16), Lenard Kersting gewann die Klasse J16/17 und Franz Enderling kam bei den Herren auf Platz 3. Jonah Müller verpasste das Podest knapp und kam auf Platz 4 (S12/13).

 

Die Ergebnisse aus allen 6 Sprungveranstaltungen fließen in die Gesamtwertung ein. Neben den oben genannten Athleten konnten auch  Jolina Moczarski (S14/15/16) und Marie Naehring (Damen) ihre Ergebnisse einbringen und kamen schließlich auf Gesamt Platz 2 und Platz 6.

 

Gesamtergebniss der 6 Springen, Anna Himmelreich Platz 2, Charlotte Lauber Platz 3, Nele Hennecke Platz 3, Jonah Müller Platz 4 und Lenard Kersting im Gesamtklassement den 4. Platz belegte.

 

Für die Schüler steht in Kürze noch der Deutsche Schülercup der Skispringer und Kombinierer in Winterberg auf den Programm.

Ergebnislisten und weitere Schnappschüsse sind auf der Skiklub Internetseite zu finden (www.sk-winterberg.de).

 

 

Team Nordisch => die Winterberger Athleten nach dem Springen in Meinerzhagen.

 

7163 => Lenard Kersting gewinnt am Samstag in Winterberg. Auch in Meinerzhagen konnte er am Folgetag gewinnen. Lenard hatte erst im September beim Warsteiner Alpencup in Winterberg auf sich aufmerksam gemacht: dort konnte im internationalen Feld Platz 2 erringen.

 

6960 => Lenard Kersting beim Aufstieg zu seinem finalen Sprung am Samstag in Winterberg

 

6732, 67640, 6751 => Anna Himmelreich auf der K45 Schanze am Herrloh

 

Zu den Wettkämpfen vom 17.-20.10.2019 in Winterberg sende ich Ihnen separat eine kurze Presseinfo.

 

Quelle: Christoph Hast, Presse & Öffentlichkeit Skiklub Winterberg

 

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

winterberg-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen