CDU blickt auf anstehende Ereignisse– langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Winterberg-Totallokal: Zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung der Medebacher CDU konnte der 1. Vorsitzende Frank Linnekugel neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Thomas Grosche, Ehrenbürgermeister Günter Langen sowie Michael Aufmhof als Geschäftsführer der Touristik Gesellschaft Medebach mbH begrüßen

winterberg-totallokal: Nach dem Gedenken der im Jahr 2018 verstorbenen Mitglieder, der Abhandlung des Kassenberichts sowie der Nachwahl eines Kassenprüfers gab es den ersten Höhepunkt der Versammlung:

Der Vorsitzende dankte Gerd Lübbert (40 Jahre Mitgliedschaft) sowie Matthias Schröder und Klaus Kniesburges (25 Jahre Mitgliedschaft) – auch im Namen des Kreisvorsitzenden  und MdL Matthias Kerkhoff – für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement in unterschiedlichsten Funktionen und Positionen.

In seinem Jahresbericht blickte Linnekugel auf die Veranstaltungen und Ereignisse im vergangenen Jahr zurück und bedankte sich insbesondere bei den Mitgliedern des verjüngten und vergrößerten Vorstands für die geleistete Arbeit. Besonders stellte er nochmals das Engagement der „Jungen Union“ bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung „Digitale Zukunft“ bei der Fa. Paul Köster GmbH heraus. „Diese Veranstaltung hat gezeigt, dass wir mit dem Thema den richtigen Nerv getroffen haben. Wir werden in diesem Jahr – anschließend an die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dieser Veranstaltung – unsere erste Zukunftswerkstatt machen, wo wir wieder gezielt insbesondere die jungen Menschen aus dem gesamten Stadtgebiet ansprechen möchten, ihre Ideen für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt mit einzubringen“, so Frank Linnekugel

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende, dass es gemeinsam gelungen sei, über zehn neue Mitglieder zu gewinnen, die sich vor Ort für die Menschen und Themen einsetzen wollen. „Hier konnten wir den negativen Trend der Vorjahre aussetzen und gegensteuern. Es ist wichtig, dass wir weiterhin breit aufgestellt und alle Menschen in unserer Gesellschaft abbilden. Der eingeleitete Prozess ist noch nicht beendet.“

Auf Veranstaltungen wie dem zuletzt gut besuchten „Dämmerschoppen“ werde man weiter setzen, um mit den Bürgern konkrete Themen zu besprechen.

Anschließend gab Touristik-Geschäftsführer Michael Aufmhof einen umfassenden Einblick in die touristisch aktuell behandelten Projekte wie beispielsweise die Erweiterung des AVENTURA-Spielbergs. Medebach und die Ortsteile befinden sich weiterhin auf einem sehr guten Weg. Erfreut nahmen die Mitglieder den Bericht und insbesondere die vielfältigen Aktivitäten zur Kenntnis.

Bürgermeister Thomas Grosche ging in seinem umfassenden Bericht neben aktuellen Themen der Stadtpolitik wie beispielsweise der Einzelhandelsstruktur oder der Hallenbadsanierung insbesondere auf die anstehenden Sanierungen der Landstraßen im Medebacher Stadtgebiet ein und stellte das Engagement der Stadt bei den verschiedensten Maßnahmen heraus. Er dankte der CDU Medebach für die Unterstützung und geleistete Arbeit und freue sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Weiterhin stand der Ausblick auf die anstehenden Veranstaltungen in Fokus: Vorsitzender Frank Linnekugel teilte mit, dass sich die Medebacher CDU auf der Gewerbeschau im Mai auf Wunsch von zwei heimischen Unternehmen beteiligen werde, hier trete man gemeinsam als Stadtverband auf.

Zur anstehenden Europawahl werden verschiedene Aktionen organisiert. „Wir freuen uns, dass unser eifriger Europaabgeordneter Dr. Peter Liese mehrfach wieder bei uns im Stadtgebiet präsent sein wird – und dies nicht nur in den kommenden Wochen – er hat sich in der Vergangenheit stark für unsere Region eingesetzt und ist wie unser MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg und MdL Matthias Kerkhoff immer ein guter Ansprechpartner, zu denen wir dank ihrer Offenheit einen sehr kurzen Dienstweg haben“, freut sich Frank Linnekugel.

Der Vorsitzende der Jungen Union, Erik Köster, gab einen Ausblick auf die am 06.07.2019 anstehende Zukunftswerkstatt mit anschließendem Sommerfest.

„Hier werden wir im Rahmen eines workshops mit den Anwesenden – hoffentlich auch vielen jungen Menschen – einige Themen der Zukunft besprechen, für die wir uns engagieren wollen. Anschließend werden wir unser Sommerfest – in diesem Jahr gemeinsam mit der Hallenberger CDU – ausrichten. Besonders freut es uns, dass neben der Vorstellung der Jugendkonferenz „Utopia“ durch die Südwestfalen Agentur GmbH wieder unser Kreisvorsitzender und MdL Matthias Kerkhoff seine Zusage erteilt hat.

Abschließend gab der Vorsitzende einen Ausblick auf die anstehenden Aktivitäten in puncto Kommunalwahlen 2020 sowie das 75-jährige Jubiläum der Medebacher CDU in 2020, das Ende August 2020 gefeiert wird. Hierzu kündigte Linnekugel an, dass es Dank der Unterstützung von MdL Matthias Kerkhoff gelungen sei, eine prominente Vertreterin des Landeskabinetts als Gastrednerin zu finden. Details werden jeweils rechtzeitig bekanntgegeben. Er freue sich, dass die anstehenden Formate wieder mit der Unterstützung von Junger Union, Frauen Union und Senioren Union angegangen werden und dankte allen abschließend für ihr Engagement.

Bild v. l. n. r.: Bei der Jubilahrehrung: Silke Lensing, Bürgermeister Thomas Grosche, Gerd Lübbert, Matthias Schröder und Klaus Kniesburges während der Ehrung für langjähirge Parteizugehörigkeit durch den 1. Vorsitzenden der Medebacher CDU, Frank Linnekugel.
Quelle: Frank Linnekugel

 

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

winterberg-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen