Biathlon-Nachwuchs startet auf Schnee

Winterberg-Totallokal: Biathlon Zweiländercup in Winterberg

winterberg-totallokal: Reicht der Schnee? Oder reicht er nicht? Bis auf den letzten Drücker überlegten die Verantwortlichen des Skiklubs Winterberg ob der 9. Wettbewerb des WSV-HSV-2-Länder-Cups Biathlon am 4. Februar im Winterberger Biathlon-Stadion im Bremberg gemäß Ausschreibung durchgeführt werden kann. Als dann der Schneefall einsetzte, entschied man sich für eine Austragung. Zum einen, um den jungen Athleten endlich mal wieder einen Wettkampf auf Schnee zu ermöglichen. Zum anderen im Vertrauen darauf, dass es Louis Menke und Sven Selbach vom SK Winterberg gelingen würde, Sonntag früh ab 6:00 Uhr mittels Skidoo und anhängender Walze einen 1 km langen Rundkurs inklusive ein paar ordentlicher Steigungen zu präparieren. Ihr Mut wurde belohnt.

Am Sonntagvormittag konnten 49 junge Athleten im Sprint über 1,6 bis 5 km auf einer überaus passablen Skatingstrecke an den Start gehen. Für einige der ganz jungen Sportler war dies der erst zweite Wettkampf überhaupt auf Ski.

Hochmotiviert gingen alle in die Runde. Für eine reibungslose Organisation von der Absperrung über die Streckenposten und die Kampfrichter im Schießstand bis hin zur Zeitnahme und zum Catering sorgten ca. 20 Eltern-Helfer, für eine kurzweilige Moderation der 2. Vorsitzende des SK Winterberg Joachim Wahle.

Ihr aller Lohn: Über sämtliche Altersklassen hinweg sah man spannende Wettkämpfe auf der Strecke wie im Schießstadion, auch wenn das Teilnehmerfeld in einigen Jahrgängen infektbedingt stark reduziert war.

Die Ergebnisse: Mit dem besten Lauf- und Schießergebnis der Altersklasse 8 holte sich Felix Körner vom SK Winterberg Platz 1. Bei den Mädchen gewann seine Vereinskollegin Sophia Kromm. In den Altersklassen 9 und 10 belegten mit Sönke Weyer (S9m), Maike Doetkotte (S10w) und Vincent Senge (S10m) ebenfalls die Nachwuchssportler des SK Winterberg die ersten Plätze. In der Altersklasse 11 sicherte sich der VfL Bad Berleburg durch Maximilian Breudel und Lotta Bultmann erste Plätze und wichtige Punkte für die Vereins-Wertung. In der Altersklasse 12 gewannen Vitus Vonnahme vom SC Neuastenberg-Langewiese und Kiara Dickel vom VfL Bad Berleburg, in der S13 Ole Einar Saure und Viola Eberbach vom SC Willingen. In der Altersklasse 14 setzten sich Finn Luis Tielke vom SK Winterberg und Georgy Langer vom SC Willingen durch. In der S15w gewann Lisa Witten vom VfL Bad Berleburg, Noch schneller als Lisa war nur Isabell Neugebauer vom SC Neubau, die allerdings in der Gästeklasse startete.

Für Ricarda Berkenkopf vom SK Winterberg war dies eine rundherum gelungene Veranstaltung: „Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Eltern und Vereinskollegen haben wir es geschafft, binnen kürzester Zeit für einen tollen Wettkampf auf Schnee zu sorgen. Hoffen wir, dass sich an diesen noch einige weitere in den nächsten Wochen anschließen werden.“

Die Ergebnisliste, sowie ein Link zu weiteren Bildern sind auf der Internetseite des Skiklub zu finden: www.sk-winterberg.de

BU.: Die Sieger der Klasse S14m, vlnr Ansgar Klein vom VfL Bad Berleburg (Platz 2), Finn Luis Tielke (Platz 1), Jona Bröker (Platz 3), Ole Peis (Platz 4)

Fotos: Christoph Hast, SK Winterberg

Quelle: Sonja Sommer 

Bericht : winterberg-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Winterberg

winterberg-totallokal.de

winterberg-totallokal.de
Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen